Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Schweizer Herbst: „Miss Rindvieh“, Alpabzüge und Ringkuhkämpfe



Reiseführer kostenlos anfordern!

Schweizer Herbst: „Miss Rindvieh“, Alpabzüge und Ringkuhkämpfe

Kategorie: Allgemeine Infos, Tourismus | Eingetragen am 5. Oktober 2007 um 15:02 Uhr

Der Herbst hält Einzug in den Schweizer Bergen. Prächtig geschmückte Kühe, Alphirten und Alphornbläser zeigen von September bis Oktober bei den traditionellen Alpabzügen und Älplerfesten gelebtes Schweizer Brauchtum. Im Wallis sorgen Ringkuhkämpfe am 23. September in Raron und am 30. September 2007 in Martigny für Volksfeststimmung.

Prächtig geschmückte Kühe, Hirten und begeisternde Alphornbläser: Herbst-Erlebnis in der Schweiz bedeutet viel gelebtes Brauchtum und einmalige Volksfeststimmung. Die Appenzeller Alphirten in ihrer typischen Tracht mit roten Westen kann man am 15. September in Urnäsch bei der Alpabfahrt bewundern. Auch ganz in der Nähe des mondänen Ferienortes St. Moritz wird am 21. September in Celerina der farbenprächtige Alpabtrieb stattfinden.

In der Zentralschweiz, im Wallis und im Freiburgerland finden jeweils am Samstag, 29. September 2007, sehenswerte Alpabzüge statt. So werden in Schüpfheim sechs Alpabtriebe mit zirka 200 Kühen zu bestaunen sein. In Engelberg in der Zentralschweiz präsentieren sich an diesem Samstag reich geschmückte Kühe nach dem Alpabzug im Viktoriagärtli den Zuschauern. Eines der schönsten Feste rund um den Alpabtrieb feiert Charmey (Region Freiburgerland) ebenfalls am 29. September. In der Heimat des Greyerzer Käses findet aus diesem Anlass ein großer Bauernmarkt statt.

In Schwarzenburg – Gantrisch (Schweizer Mittelland) wird der Alpabzug am 30. September mit dem traditionellen Bauernpferderennen zum rasanten Erlebnis. Den ganzen Tag lang messen die Teilnehmer auf einer Naturrennbahn in verschiedenen Kategorien ihre Kräfte und Geschicklichkeit.
Echt, original und urig zeigt sich das zweite Prättigauer Alp Spektakel in Küblis (Graubünden) vom 4. bis 6. Oktober 2007. Ein großer Alpabzug, ein farbenfroher Alpmarkt, eine spannende Älplerolympiade, ein Kinderprogramm und viel Musik sorgen für ausgelassene Stimmung.

Auch in anderer Hinsicht steht das „Rind“ im Mittelpunkt der Schweizer-Herbsttraditionen wie bei den Misswahlen im Simmental. Dort wird am 13. Oktober in Lenk i.S. (Berner Oberland) die Miss Lenk gekürt: die schönste Kuh im Simmental. Kämpferisch dagegen geht es bei den Ringkuhkämpfen im Wallis zu. Am 23. September in Raron und am 30. September in Martigny, Foire du Valais treten die einzigartigen Ehringer Kühe gegeneinander an, um die Alpkönigin zu bestimmen. Die robusten Walliser Ehringer Kühe kämpfen für die Hierarchie in der Herde – ein außergewöhnliches Verhalten. Im Wallis ist aus dieser Eigenart ein fest verankertes Volks- und Familienfest entstanden.

Quelle: Schweiz Tourismus



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.