Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Meyer Burger vollzieht Kaufvertrag für Mehrheitsbeteiligung an AMB Apparate + Maschinenbau GmbH



Reiseführer kostenlos anfordern!

Meyer Burger vollzieht Kaufvertrag für Mehrheitsbeteiligung an AMB Apparate + Maschinenbau GmbH

Kategorie: Wirtschaft | Eingetragen am 11. Januar 2008 um 09:45 Uhr

Meyer Burger Technology AG (SWX Swiss Exchange: MBTN) hat den Erwerb der am 21. Dezember 2007 angekündigten Mehrheitsbeteiligung von 51% des Aktienkapitals an AMB Apparate + Maschinenbau GmbH erfolgreich abgeschlossen. Der entsprechende Kaufvertrag wurde per heutigem Datum vollzogen und in diesem Zusammenhang wurden 6’608 Namenaktien der Meyer Burger Technology AG aus dem genehmigten Kapital ausgegeben.

Für den Vollzug der Mehrheitsbeteiligung von 66% des Aktienkapitals an der Hennecke Systems GmbH, deren Transaktionsabschluss für Mitte Februar 2008 vorgesehen ist, sollen weitere 56’832 Namenaktien der Meyer Burger Technology AG aus dem genehmigten Kapital geschaffen werden.

Die Kotierung dieser Aktien am Segment SWX Swiss Local Caps der SWX Swiss Exchange wurde bereits beauftragt und bewilligt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:
Michel Hirschi
Chief Financial Officer
Tel. +41 (0) 33 439 05 05 – ir@meyerburger.ch

Informationen über Meyer Burger Technology AG
www.meyerburger.ch
Meyer Burger ist eine führende Anbieterin von Spezialsägemaschinen und Systemlösungen mit Draht-, Band- und Trennsägen für das Trennen von harten und spröden Materialien wie Silizium, Saphir und anderen Kristallen in Wafer, Prismen und andere Formen. Die Angebotspalette umfasst Präzisionssägemaschinen in verschiedenen Ausführungen, Ersatz- und Verschleissteile, Verbrauchsmaterial, Berillungsservice, Schulung und weitere Dienstleistungen. Die Maschinen, Kompetenzen und Technologien von Meyer Burger werden hauptsächlich in der Photovoltaik-, der Halbleiter- und der Optikindustrie eingesetzt. In diesen drei Absatzmärkten sind dünnste Wafer aus Silizium oder Saphir zur Herstellung von Solarmodulen oder hochleistungs-LED’s notwendig. Als global tätiges Unternehmen ist Meyer Burger mit ihrem Hauptsitz und Produktionsstätten in der Schweiz, Tochtergesellschaften in China und Japan sowie Servicestützpunkten in Deutschland und auf den Philippinen mit eigenen Mitarbeitenden vor Ort präsent. In Taiwan und den USA arbeitet Meyer Burger mit selbständigen Vertriebs- und Servicepartnern zusammen, die in das globale Meyer Burger Servicenetzwerk eingebunden sind. In anderen wichtigen Ländern stützt sich das Unternehmen auf ausgewählte unabhängige Agenten. Meyer Burger beschäftigt derzeit über 320 Mitarbeitende.

Quelle: MEYER BURGER



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.