Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Aktionäre stimmen allen Anträgen des Verwaltungsrats zu



Reiseführer kostenlos anfordern!

Aktionäre stimmen allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

Kategorie: Verkehr/Logistik | Eingetragen am 30. April 2008 um 17:45 Uhr

Schindellegi / CH, 30. April 2008 – An der heutigen Generalversammlung der Kühne + Nagel International AG vertraten die anwesenden Aktionärinnen und Aktionäre 70,7 Prozent der stimmberechtigten Aktien. Für alle Anträge gab es klare Mehrheiten.

In seiner Ansprache stellte Klaus-Michael Kühne, Präsident und Delegierter des Verwaltungsrats der Kühne + Nagel International AG, das unverändert starke Wachstum der Kühne + Nagel-Gruppe im Jahr 2007 heraus und würdigte die Leistungen der Geschäftsleitung sowie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit, durch die erneut Rekordmarken gesetzt werden konnten. Kühne sieht das Unternehmen aufgrund seiner weltweiten Präsenz und seines umfassenden Dienstleistungsangebots gut gerüstet, um sich den weltwirtschaftlichen Herausforderungen zu stellen
und neue Chancen zu nutzen. Auch habe man, so der Verwaltungsratspräsident, durch personelle Entscheidungen auf Geschäftsleitungsebene
sichergestellt, dass der von Kühne + Nagel eingeschlagene Weg gradlinig und erfolgreich weiterbeschritten werden könne.

Die Aktionäre genehmigten den Jahresbericht, die Jahresrechnung und die Konzernrechung 2007 und folgten der Empfehlung des Verwaltungsrats,
die Dividende auf CHF 1,90 (Vorjahr CHF 1,50) zu erhöhen. Die Dividendenauszahlung (42,2 Prozent des konsolidierten Reingewinns) wird am 5. Mai 2008 stattfinden.

Die Generalversammlung erteilte den Mitgliedern von Verwaltungsrat und Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2007 Entlastung.

Jürgen Fitschen, deutscher Staatsbürger, wurde für eine dreijährige Amtszeit neu in den Verwaltungsrat gewählt. Seit 1987 ist Fitschen bei der Deutschen Bank AG tätig. 2002 wurde er zum Mitglied des Group Executive Committees ernannt und ist für das Regional Management weltweit zuständig. Zudem sitzt Fitschen seit 2004 dem Management Committee Deutschland vor.

Bernd Wrede und Hans Lerch, die sich der Wiederwahl in den Verwaltungsrat stellten, wurden für eine weitere Amtsperiode von drei Jahren bestätigt. Bruno Salzmann, langjähriges Mitglied des Gremiums, dessen Mandat mit der heutigen Generalversammlung turnusgemäss ausgelaufen ist, schied aus dem Verwaltungsrat aus. Kühne dankte Bruno Salzmann für die erfolgreiche Tätigkeit im Verwaltungsrat der Kühne + Nagel International AG.

Ebenfalls wurde der Weiterführung des genehmigten Kapitals in Höhe von maximal CHF 20 Mio. bis zum 30. April 2010 zugestimmt. Dies ermöglicht Kühne + Nagel die notwendige Flexibilität bei der Finanzierung strategischer Investitionen.

Abschliessend wurde die KPMG AG, Zürich, als Revisionsstelle und Konzernrechnungsprüferin für das Geschäftsjahr 2008 gewählt.

Die nächste ordentliche Generalversammlung findet am 13. Mai 2009 statt.

Quelle: Kühne + Nagel International AG



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.