Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Mobility begrüsst den 80’000. Kunden



Reiseführer kostenlos anfordern!

Mobility begrüsst den 80’000. Kunden

Kategorie: Dienstleister | Eingetragen am 17. Juli 2008 um 08:33 Uhr

Die Mobility Genossenschaft begrüsst den 80’000. Kunden und setzt damit einen weiteren Meilenstein in ihrer über 10-jährigen Geschichte. Seit ihrer Gründung kann Mobility das Kundenwachstum kontinuierlich steigern. Dieser Erfolg bestätigt die Wachstumsstrategie des Unternehmens, mittels starken Partnerschaften, technologischen Innovationen und einem schweizweiten Standort-Netz möglichst viele Menschen von ihrer kostengünstigen und zugleich ökologischen Mobilitätslösung zu überzeugen. Am 10. Juli 2008 überraschte Mobility ihren 80’000. Kunden mit dem Geschenk eines kostenlosen, lebenslang gültigen Mobility-Abos.

Mobility-Kunden stehen 2’000 Fahrzeuge an 1’050 Standorten in 410 Ortschaften in der ganzen Schweiz rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung. Die Anzahl Kunden beläuft sich auf über 80’000 wovon 44.5% Genossenschafter sind. Mobility erwirtschaftete im Jahr 2007 einen Umsatz von CHF 50.6 Millionen und beschäftigt 156 Mitarbeitende. Hauptargumente der Kundschaft, Mobility CarSharing zu nutzen, sind die bequeme Selbstbedienung, die gut erreichbaren Standorte, die Vorteile der kostengünstigen und nachhaltigen Kombinierten Mobilität und die Möglichkeit, die Fahrzeuge rund um die Uhr spontan von einer Stunde bis zu zwei Jahren zu nutzen.

Mobility CarSharing – einfach und günstig
Die Reservation eines Mobility-Fahrzeuges ist via Internet oder Telefon, 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr möglich. Je nach Bedürfnis wählt der Mobility-Kunde das passende Fahrzeug aus, vom Smart über das Cabrio, den praktischen Combi über den BMW 1er bis zum voluminösen Transporter. Mobility-Fahrzeuge gibt es bereits ab CHF 2.70 pro Stunde und CHF 0.50 pro Kilometer (Fahrzeug-Kategorie M-Budget). Benzin, Reparaturen, Service, Pneus, einen Dauerparkplatz, Verkehrsabgaben, Steuern, Vignette und Versicherungen sind im Tarif eingeschlossen. Zugriff auf die 2’000 roten Mobility-Fahrzeuge erhält der Kunde mit einem Testabo für 4 Monate zu CHF 70.-, dem Jahresabo mit Ermässigung (Halbtax oder GA) zu CHF 190.- oder er wird Genossenschafter und zahlt keinen Jahresbeitrag und erhält einen umsatzabhängigen Genossenschafter-Rabatt. Für Firmen gibt es massgeschneiderte Business CarSharing-Angebote.

Positive Ökobilanz
Die Systematik des CarSharing ist anerkannt nachhaltig, da jede Fahrt im Voraus bewusst geplant und reserviert wird. Die periodische Abrechnung zeigt zudem die Vollkosten der Automobilität auf. Dieser Effekt wird durch die Einkaufskriterien für Fahrzeuge potenziert, die Mobility insbesondere für die Sicherheit und Umweltbelastung vorschreibt. Der rechnerische Durchschnitts-Treibstoffverbrauch der roten Mobility-Flotte nahm beispielsweise im vergangenen Jahr von 6.48l/100 km auf 6.37l/100 km ab. Somit werden durch die Effizienz der Mobility-Fahrzeuge jährlich eine halbe Million Liter Treibstoff eingespart. Zudem stossen Mobility-Autos 18.7% weniger CO2 als der durchschnittliche, in der Schweiz immatrikulierte Neuwagen aus.

80’000. CarSharing-Kunde begrüsstMobility CarSharing



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.