Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Entwicklung auf solidem Fundament



Reiseführer kostenlos anfordern!

Entwicklung auf solidem Fundament

Kategorie: Finanzen, Handel, Industrie | Eingetragen am 22. September 2008 um 14:27 Uhr

Jahresergebnis per 31. Juli 2008

  • Pro-forma-Umsatz von € 3.13 Mia.
  • Pro-forma-Betriebsergebnis von € 262 Mio.
  • Pro-forma-Gewinn pro Aktie von 202 Cents
  • Starke Performance von IAWS und Hiestand
  • Ausserordentlicher Beitrag von Origin Enterprises

Zürich, 22. September 2008. Die aus einer Fusion der irischen IAWS Group plc und der Schwei­zer Hiestand Holding AG hervorgegangene ARYZTA AG ist die weltweit führende Herstellerin und Lie­ferantin von tiefgekühlten Backwaren und Fertigprodukten. Das Unternehmen, das seit dem 22. August 2008 an der Schweizer Börse SWX und der irischen Börse ISE kotiert ist, präsentiert heute seine ersten Pro-forma-Ergebnisse per 31. Juli 2008. Darin weist die ARYZTA AG einen Umsatz von 3.13 Mia. € (rund 5 Mia. CHF) sowie ein Be­triebsergebnis von 262 Mio. € und einen Gewinn pro Aktie von 202 Cent aus. Diese Zahlen belegen die starke Leistung der IAWS Group Limited und der Hiestand Holding AG im Be­richts­zeitraum.

Owen Killian, CEO der ARYZTA AG, kommentierte dieses Ergebnis wie folgt:

«2008 war für IAWS und Hiestand ein hervorragendes Jahr, das durch die kurz nach Ab­schluss des Geschäftsjahres erfolgreich durchgeführte Fusion, die zur Gründung von ARYZTA führte, gekrönt wurde. Das Jahr war geprägt durch ein anhaltend starkes Wachstum der beiden Unternehmen. Die Pro-forma-Ergebnisse von ARZYTA widerspiegeln das ausge­baute Fundament, auf dem sich das neue Unternehmen entwickeln und weiter wachsen wird.

Die Ergebnisse von Hiestand für die sechs Monate per 30. Juni 2008 und die Ergebnisse der IAWS für das Geschäftsjahr per 31. Juli 2008 sind ein Beweis für das Wachstumsmomentum, das jetzt aus den beiden vormals separaten Lebensmittelunternehmen in ARYZTA einfliessen wird. Daneben hat auch die Dynamik von Origin Enterprises, an dem die IAWS-Gruppe einen Anteil von 71.4 Prozent hält, einen ausserordentlichen Beitrag zu diesen positiven Zahlen geleistet. In den jeweiligen Be­richts­perioden war die Nachfrage der Konsumenten nach ihren jederzeit frischen und praktischen Angebo­ten in beiden Lebensmittelgeschäftsbereichen und in allen Vertriebskanälen sehr hoch. Origin profi­tier­te im Berichtszeitraum zudem wesentlich von einer starken Performance in den Agrarmärkten und Aquisitionen.

ARYZTA ist im Grunde eine Spezial-Bäckerei. Das Aroma von frisch gebackenem Brot löst in allen Märkten eine starke Reaktion der Konsumenten aus. Unser Know-how im Backwaren­geschäft ist der Kern dessen, was wir sind, und dieser Aspekt prägt unser ganzes Portfolio. Durch die Gründung von ARYZTA wurde ein globales Unternehmen mit einer langen Wachs­tumsgeschichte, einer grossen geografischen Reichweite, einer breiten Kunden- und Produktediversifikation und füh­renden Positionen in den Märkten der hochwertigen Back­waren geschaffen. Dank diesem Fundament und diesem grundlegenden Momentum darf ARYZTA auch weiterhin eine nachhaltige Entwicklung und ein weiteres Gewinnwachstum erwarten.»

Quelle: ARYZTA AG



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.