Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » 2008 » November » 04



Archiv

Archiv für November, 2008



Kategorie: Politik | Eingetragen am 4. November 2008

Der Verfassungsartikel zur Forschung am Menschen wurde einstimmig von der WBK-S verabschiedet. Die Vorschriften für die Forschung am Menschen sollen übergeordnet als Kompetenznorm für alle Fachdisziplinen gelten. Hingegen beziehen sich die Forschungsgrundsätze auf die biomedizinische Forschung mit Personen.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz (dr)

Kategorie: Verkehr/Logistik | Eingetragen am 4. November 2008

Moskau, 4. November 2008 – Kärcher, der weltgrösste Hersteller von Reinigungsgeräten für Haushalt, Handel und Industrie, hat Kühne + Nagel mit dem Management der Lagerlogistik für Produkte, Zubehör und Ersatzteile im gesamten russischen Markt betraut.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz (dr)

Kategorie: Industrie | Eingetragen am 4. November 2008

Zürich, 4. November 2008, 07.15 Uhr – Mit insgesamt CHF 583.6 Millionen liegt der in Schweizer Franken ausgewiesene Nettoumsatz nach neun Monaten unter dem Vorjahresniveau (CHF 618.6 Millionen, -6%), wobei der Rückgang allein währungsbedingt ist. Der Ebitda erreichte CHF 64.8 Millionen (CHF 79.8 Millionen), was 11.1% (12.9%) des Umsatzes entspricht, und der Ebit belief sich auf CHF 42.4 Millionen (CHF 55.1 Millionen). Der operative Cash Flow vor Veränderungen des Nettoumlaufvermögens betrug CHF 45.7 Millionen (CHF 57.3 Millionen), und die Nettoverschuldung reduzierte sich auf CHF 138.1 Millionen (CHF 148.7 Millionen). Die zunehmende Verdichtung der globalen konjunkturellen Abkühlung als Folge der globalen Finanzkrise und die damit verbundenen Währungsschwankungen werden im 4. Quartal in Quadrants Geschäftsgang vermehrt ihre Spuren hinterlassen.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz (dr)

Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 4. November 2008

  • Konzerngewinn mit 112.4 Millionen Franken um 2.2 % unter Vorjahreswert
  • Erfolg aus dem Zinsengeschäft plus 9.2 %
  • Kundenausleihungen um 784 Millionen Franken gesteigert (plus 4.6 %)
  • Nettoneugeld 2.347 Milliarden Franken

Der Konzerngewinn der Luzerner Kantonalbank (LUKB) liegt trotz Finanzkrise nach neun Monaten des Jahres 2008 mit 112.4 Millionen Franken lediglich um 2.2 % unter dem Vorjahreswert. Einem markant höheren Zinserfolg stehen marktbedingt schwächere Erträge aus dem Kommissions- und Handelsgeschäft sowie ein aufgrund des durchschnittlich höheren Mitarbeiterbestandes leicht gestiegener Personalaufwand gegenüber. Für das gesamte Jahr 2008 prognostiziert die LUKB aufgrund der schwächeren Erträge aus dem indifferenten Geschäft einen leicht tieferen Konzerngewinn als im Vorjahr, rechnet jedoch mit einer unveränderten Gewinnausschüttung.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz (dr)

Kategorie: Medien | Eingetragen am 4. November 2008

Verschärfung des laufenden Kostensenkungsprogramms – Jahresergebnis 2008 deutlich unter den Erwartungen – Publicitas-Geschäftsmodell wird überprüft

Lausanne, 4. November 2008 – Der durch die Krise an den Finanz- und Kapitalmärkten ausgelöste Wirtschaftsabschwung trifft die besonders konjunktursensitive PubliGroupe, die führende Vermarkterin kommerzieller Kommunikation in der Schweiz, bereits empfindlich. Zwar liegen die Ergebnisse der Geschäftsbereiche Search & Find, Custom Publishing und Digital & Marketing Services bisher innerhalb der Erwartungen, das wichtige Geschäftssegment Media Sales, das unter der Marke Publicitas auf die Vermarktung von Presse-, Fernseh-, Radio-, Kino- und Online-Werbung ausgerichtet ist, sieht sich jedoch mit einer stark rückläufigen Nachfrage konfrontiert. […]

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz (dr)

Kategorie: Industrie | Eingetragen am 4. November 2008

Stein am Rhein/Kloten, 4. November 2008. Das auf den Gebieten Gehäusetechnik und Industriekomponenten führende Technologieunternehmen Phoenix Mecano hat im dritten Quartal 2008 bei Bruttoumsatz, Betriebsergebnis und Nettoresultat zweistellig zulegen können. Zur Steigerung trugen alle Sparten bei. Den grössten Sprung machte dabei die Sparte ELCOM/EMS, die insbesondere durch den im laufenden Jahr erfolgten Einstieg in die Photovoltaik profitierte.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz (dr)