Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Zürich, 18. November 2008 – EFG International investiert in weiteres Wachstum in der Karibik.



Reiseführer kostenlos anfordern!

Zürich, 18. November 2008 – EFG International investiert in weiteres Wachstum in der Karibik.

Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 18. November 2008 um 07:01 Uhr

EFG International positioniert sich auf den Bahamas und den Cayman-Inseln für weiteres Wachstum. Sie offeriert ihren Kunden in jenen Märkten umfassende Wealth- Management-Services mit einer breiten Palette an Anlage- und Bankdienstleistungen sowie im Bereich der Vermögensstrukturierung.

Mit ihrem karibischen Geschäft, das in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte erzielt hat, spricht EFG Privatkunden, ausgewählte institutionelle Anleger sowie unternehmensinterne Versicherungsgesellschaften an. Dank professioneller Kundenberater, die lokal stark verwurzelt sind und ihren Kunden einen hervorragenden Service bieten, verfügt das Geschäft auch weiterhin über ein hohes Wachstumsmoment.

Um in der Karibik weitere ambitiöse Pläne zu verwirklichen, hat EFG International eine Reihe von Massnahmen eingeleitet:

  • Auf den Cayman-Inseln wurde EFG International per 30. September 2008 eine „Schedule Bank B” Lizenz gewährt. Die Einheit wird demzufolge als Geschäftsstelle von EFG Bank weitergeführt. Die neue Lizenz komplettiert die bestehenden Trust- und Investment-Lizenzen.
  • In der Cayman-Einheit unter der Leitung von Glenn Mitchell wurde zudem per 3. November 2008 Simon Nock zum Leiter des Trust-Geschäfts ernannt. Damit ergänzt EFG ihren auf den Bahamas bereits gut etablierten Trust-Bereich auch auf den Caymans.
  • Auf den Bahamas wurde in Lyford Cay, New Providence, ein neues Büro eröffnet. Damit untermauert EFG ihre rasche Geschäftsentwicklung, vor allem im westlichen Teil der Insel. Das neue Büro beschäftigt zunächst ein Team von drei Personen, inkl. zwei erfahrener Kundenberater, Andrew Raenden und Uyen La Wiget, die kürzlich von Royal Bank of Canada, Global Private Banking, zu EFG gestossen sind. Beide leben seit vielen Jahren auf den Bahamas und kennen Lyford Cay besonders gut. Zusammen verfügen sie über mehr als dreissig Jahre internationale Erfahrung im Wealth Management.

Quelle: EFG International



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.