Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Peter Hartmeier gibt Chefredaktion des Tages-Anzeigers im Verlauf des Jahres 2009 ab und wird Verleger der Thurgauer Zeitung



Reiseführer kostenlos anfordern!

Peter Hartmeier gibt Chefredaktion des Tages-Anzeigers im Verlauf des Jahres 2009 ab und wird Verleger der Thurgauer Zeitung

Kategorie: Medien | Eingetragen am 19. November 2008 um 10:11 Uhr

Zürich, 19. November 2008 – Chefredaktor Peter Hartmeier hat sich entschieden, die Leitung des Tages-Anzeigers im Verlauf des Jahres 2009 an eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger zu übergeben. Der 56-Jährige leitet die Redaktion der grössten abonnierten Tageszeitung der Schweiz seit sechs Jahren. Bereits an der nächsten Generalversammlung soll Peter Hartmeier zum neuen Verwaltungsratspräsidenten der Huber & Co. AG in Frauenfeld gewählt werden. Nach Abschluss der laufenden Weiterentwicklung des Tages-Anzeigers wird er zudem Verleger der Thurgauer Zeitung im Zeitungsverbund Nordostschweiz.

In den kommenden Monaten wird Peter Hartmeier die Weiterentwicklung des Tages-Anzeigers in einem Steuerungsteam, das von Verleger Pietro Supino geleitet wird und in dem auch der Vorsitzende der Unternehmensleitung Martin Kall sowie Rolf Bollmann, Leiter des Unternehmensbereichs Medien Zürich & Nordostschweiz, Einsitz nehmen, vorantreiben. Ziel des Projektes ist es, die regionale Verankerung und die Position des Tages-Anzeigers in Zürich auszubauen. Mit einem überarbeiteten publizistischen Konzept und modernisierten Abläufen soll die Leistung der grössten Zeitungsredaktion der Schweiz gesteigert werden. Geprüft werden zudem eine neue Gestaltung und die Einführung einer kompakten Blattarchitektur mit vier Zeitungsbünden. Diese Neuerung würde spätere Abschlusszeiten in der Regionalberichterstattung und die Zusammenführung der regionalen Informationen in einem Zeitungsbund ermöglichen. Mit seinem Wechsel will Peter Hartmeier seiner Nachfolge ermöglichen, den weiterentwickelten Tages-Anzeiger ebenfalls während eines längeren Zeitraums zu prägen.

Nach der Übergabe der Chefredaktion des Tages-Anzeigers wird Peter Hartmeier als Verwaltungsratspräsident und Verleger für den publizistischen und unternehmerischen Erfolg der Thurgauer Zeitung einstehen. Die Position der Huber & Co. AG als ein führendes Medienhaus in der Nordostschweiz soll durch die Vertiefung der erfolgreichen Zusammenarbeit in Redaktion und Verlag mit der Ziegler Druck- und Verlags-AG in Winterthur gestärkt werden. Gleichzeitig soll die thurgauische Identität des Unternehmens mit seiner mehr als zweihundertjährigen Geschichte gepflegt werden. In seiner Aufgabe als Verwaltungsratspräsident der Huber & Co. AG wird Peter Hartmeier an Rolf Bollmann, Leiter des Unternehmensbereichs Medien Zürich & Nordostschweiz, berichten. In publizistischen Fragen ist Peter Hartmeier weiterhin direkt dem Verwaltungsratspräsidenten von Tamedia, Pietro Supino, unterstellt.

Peter Hartmeier stiess 2001 vom Verband Schweizer Presse zu Tamedia und war bis zur Übernahme der Chefredaktion des Tages-Anzeigers im Jahr 2002 Leiter der Unternehmenskommunikation des Medienhauses. Unter seiner Führung wurden in den letzten Jahren die Regionalausgaben des Tages-Anzeigers lanciert und das Nachrichtenportal tagesanzeiger.ch im Rahmen des Newsnetz ausgebaut.

Verwaltungsrat und Unternehmensleitung danken Peter Hartmeier für seinen bisherigen engagierten und erfolgreichen Einsatz und freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit. Über eine Nachfolge wird zu einem späteren Zeitpunkt informiert.

Quelle: Tamedia



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.