Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Dätwyler Rubber mit Kurzarbeit ab Januar in der Autoteilefertigung – Ergebnis 2008 der Dätwyler Gruppe auf Kurs



Reiseführer kostenlos anfordern!

Dätwyler Rubber mit Kurzarbeit ab Januar in der Autoteilefertigung – Ergebnis 2008 der Dätwyler Gruppe auf Kurs

Kategorie: Industrie, Pharma/Medizin | Eingetragen am 10. Dezember 2008 um 07:03 Uhr

Altdorf, 10. Dezember 2008. Die globale Krise in der Finanz- und Automobilindustrie hat im Konzernbereich Gummi der Dätwyler Gruppe in den vergangenen Wochen zu einem starken Rückgang der Nachfrage geführt. Als Reaktion darauf wird der Konzernbereich, der als Dätwyler Rubber auftritt, ab 9. Januar 2009 am Standort Schattdorf im Mischwerk und in der Autoteileproduktion Kurzarbeit einführen. Betroffen sind 170 von insgesamt 450 Mitarbeitenden. Diese Massnahme ist nötig, weil der Abbau von temporären Mitarbeitenden, die Reduktion von Gleitzeitguthaben und die Verlängerung der Jahresend-Betriebsferien nicht ausreichten, um den Rückgang der Nachfrage auszugleichen. Die Stärke und vor allem die Geschwindigkeit des aktuellen Nachfragerückgangs ist im Vergleich mit bisherigen Konjunkturverlangsamungen einmalig.

Das Ergebnis 2008 der Dätwyler Gruppe wird trotz des Umsatzrückgangs im letzten Quartal im kommunizierten Rahmen von rund CHF 100 Mio. ausfallen. Dies ist einerseits eine Folge des sehr guten ersten Halbjahrs. Anderseits hat Dätwyler durch den Verkauf des Konzernbereichs Präzisionsrohre Ende 2007 den Anteil der Automobilindustrie am Gruppenumsatz von 22% auf 8% reduziert. Die Kurzarbeit betrifft nur rund 3.5% der Mitarbeitenden der Dätwyler Gruppe.

Quelle: Dätwyler Holding AG



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.