Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Höchste je erzielte Jahresstromproduktion



Reiseführer kostenlos anfordern!

Höchste je erzielte Jahresstromproduktion

Kategorie: Energie/Versorger | Eingetragen am 6. Januar 2009 um 13:33 Uhr

Das Kernkraftwerk Mühleberg (KKM) der BKW FMB Energie AG (BKW) hat im Jahr 2008 mit brutto 3’088 Mio. Kilowattstunden (kWh) die höchste Stromproduktion seit der Inbetriebnahme der Anlage erzielt. Mit dieser Energiemenge, welche 44 Prozent des Stromverbrauchs des BKW-Versorgungsgebietes entspricht, leistete das KKM auch im vergangenen Jahr einen entscheidenden Beitrag zu einer sicheren und umweltschonenden Stromversorgung der Nordwestschweiz. Das Spitzenresultat des KKM ist auf den guten Zustand und auf die gute Auslastung der Anlage zurückzuführen. Das KKM ist dank ständiger Modernisierung der Anlagekomponenten für den Langfristbetrieb gerüstet.

Das Kernkraftwerk Mühleberg spies im Betriebsjahr 2008 während 8’114 Stunden, d.h. während 92.4 Prozent der Jahreszeit Elektrizität mit höchster Zuverlässigkeit ins Stromnetz ein. Mit Ausnahme der planmässig durchgeführten Revision im August und einer kurzzeitigen Abschaltung im November verlief der Betrieb ohne Unterbruch. Das KKM hat im Jahr 2008 die höchste je erzielte Jahresstromproduktion erzielt (Vorjahr: 3’010 Mio. kWh).

Schwerpunkte der Jahresrevision 2008 bildeten umfangreiche Modernisierungs- und Erneuerungsarbeiten sowie Wiederholungsprüfungen am und im Reaktordruckbehälter. Der Ersatz einer Niederdruckturbine und die Modernisierungsgsarbeiten am Hauptkühlwassersystem dienen einer weiteren Optimierung der Stromerzeugung. Der Ersatz eines Blocktransformators verbessert die Netzdienstleistungen und Stromverteilung.

Die BKW wird auch in Zukunft durch umfangreiche Instandhaltung und kontinuierliche Modernisierung der Anlage sowie durch die regelmässig gründlichen Überprüfungen der Systeme den sicheren Betrieb des KKM gewährleisten. Diese Investitionen tragen wesentlich dazu bei, dass die Anlage alle Voraussetzungen erfüllt, um auch in Zukunft einen bedeutenden Beitrag zur Wahrung der Versorgungssicherheit der Nordwestschweiz zu leisten.

Quelle: BKW FMB Energie AG



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.