Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Die zu EFG International gehörende EFG Investment Bank in Schweden tritt neu unter dem Namen EFG Bank AB auf



Reiseführer kostenlos anfordern!

Die zu EFG International gehörende EFG Investment Bank in Schweden tritt neu unter dem Namen EFG Bank AB auf

Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 12. Februar 2009 um 07:01 Uhr

EFG Investment Bank wurde im Jahr 2001 von EFG International übernommen. Als Teil dieser führenden internationalen Bank konnte sie seither ihr Wachstum vorantreiben und das Angebot an Lösungen für ihre Kunden weiter ausbauen.

Per 22. Januar 2009 tritt EFG Investment Bank neu als EFG Bank AB auf, um damit ihrem breiten Wealth-Management-Angebot besser Rechnung zu tragen. Dieses umfasst Vermögensverwaltung, Finanzanlagen, Bankdienstleistungen, Vorsorgeund Versicherungslösungen, gesicherte Kredite sowie Vermögensstrukturierung. Die Namensänderung ist von der Schwedischen Finanzaufsichtsbehörde und vom schwedischen Handelsregisteramt gutgeheissen worden.

EFG Bank AB ist in Schweden und weiteren nordischen Märkten tätig. Sie hat ihren Sitz in Stockholm und verfügt über Standorte in Göteborg und Malmö sowie in Helsinki, Finnland. Die drei Hauptgeschäftssegmente sind Institutionen, Privatkunden und Drittvertriebspartner. In Schweden ist sie zudem Besitzerin von Quesada, einer Private-Banking-Boutique.

Quelle: EFG International



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.