Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Universität Basel: Dritte Professur für Medienwissenschaft an der Universität Basel / Gebündelte Basler Kompetenz im Bereich Public Health



Reiseführer kostenlos anfordern!

Universität Basel: Dritte Professur für Medienwissenschaft an der Universität Basel / Gebündelte Basler Kompetenz im Bereich Public Health

Kategorie: Bildung und Forschung | Eingetragen am 8. April 2009 um 09:36 Uhr

Dritte Professur für Medienwissenschaft an der Universität Basel

Prof. Ute Holl wird neue Ordinaria für Medienwissenschaft an der Universität Basel und erhält damit die neue, dritte Professur in diesem Fach. Weiter wählte der Universitätsrat Prof. Josef Bischofberger zum Extraordinarius für Physiologie, Prof. Peter Weber zum Extraordinarius für Neuropädiatrie und Prof. Karl Gademann zum Extraordinarius für Chemie. Assistenzprofessoren werden Prof. Martin Lengwiler für Allgemeine Geschichte des 19./20. Jahrhunderts und Prof. Elísio Macamo für Afrikastudien.

Mehr zum Thema

Gebündelte Basler Kompetenz im Bereich Public Health

Die Universität Basel und das Schweizerische Tropeninstitut stärken ihre Kompetenzen im Bereich Public Health und integrieren das Institut für Sozial- und Präventivmedizin ins Schweizerische Tropeninstitut. Zum neuen Ordinarius für Sozial- und Präventivmedizin hat der Universitätsrat Prof. Nino Künzli gewählt.

Mehr zum Thema

Quelle: Universität Basel



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.