Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Graubündner Kantonalbank verlängert Sponsoring-Partnerschaft mit HC Davos



Reiseführer kostenlos anfordern!

Graubündner Kantonalbank verlängert Sponsoring-Partnerschaft mit HC Davos

Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 24. April 2009 um 15:01 Uhr

Chur, 24. April 2009 – Die Graubündner Kantonalbank (GKB) und der frisch gekürte Schweizermeister HC Davos verlängern ihre Sponsoring-Partnerschaft um weitere drei Jahre. Mit der Vertragsunterzeichnung vom vergangenen Donnerstag wollen GKB und HC Davos ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen.

1999 engagierte sich die Graubündner Kantonalbank erstmals als Hauptsponsorin beim HC Davos. Dieser Entscheid war von strategischer Weitsicht. Denn die Mittelfeld-Mannschaft von damals ist inzwischen bereits zum vierten mal Schweizermeister geworden. Die Sponsoring-Partnerschaft zwischen der GKB und dem HC Davos gilt als Musterbeispiel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Die GKB erhielt dafür den internationalen „Sponsoring Award 2003“ des Fachverbandes für Sponsoring. «Diese gute Zusammenarbeit wollen wir auch künftig fortsetzen. Denn zu einem erfolgreichen Spitzensport gehört auch ein professionelles Sponsoring mit Partnern, die zu uns passen und unsere Werte teilen», ist HCD-Präsident Tarcisius Caviezel überzeugt.

Diese Meinung vertritt auch Alois Vinzens, CEO der Graubündner Kantonalbank: «Der HC Davos symbolisiert für mich auf eindrückliche Weise Verbundenheit mit Graubünden, Kompetenz und Fairness – Werte, denen sich auch die GKB verpflichtet fühlt.» Die Bank gehe daher mit Freude und Überzeugung auf die Vertragsverlängerung ein, hob Alois Vinzens hervor. Dies nicht zuletzt aufgrund der guten und professionellen Arbeit, die in den vergangenen Jahren beim HC Davos geleistet wurde.

Das Interesse der Graubündner Kantonalbank im Eishockey gilt aber nicht allein dem Spitzensport, sondern auch der Nachwuchsförderung. Nebst ihrem Engagement beim HCD und seiner Nachwuchsabteilung unterstützt die Bank auch noch die GKB-Hockeyschule. «Auf diese Weise nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung als Kantonalbank wahr und leisten einen Beitrag zur Förderung des Breitensports und der Lebensqualität in unserem Kanton», betonte Alois Vinzens abschliessend.

Fragen zur Sponsoring-Partnerschaft von GKB & HCD beantwortet Ihnen gerne:

Alois Vinzens, Vorsitzender der Geschäftsleitung | +41 81 256 94 26
Tarzisius Caviezel, HCD-Präsident | +41 79 610 23 70

Quelle: Graubündner Kantonalbank



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.