Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Ökologisch, wirtschaftlich, einheimisch – die Wasserkraft



Reiseführer kostenlos anfordern!

Ökologisch, wirtschaftlich, einheimisch – die Wasserkraft

Kategorie: Energie/Versorger | Eingetragen am 26. August 2009 um 11:11 Uhr

Am Samstag, 29. August 2009 findet der erste Tag der Schweizer Wasserkraft statt. In diesem Rahmen führt die BKW FMB Energie AG (BKW) in den Wasserkraftwerken in Hagneck, Kandergrund, Mühleberg und Spiez einen „Tag der offenen Tür“ durch. Neben Führungen durch die Werke werden verschiedene Freizeitaktivitäten angeboten.

Die Wasserkraft ist mit rund 55 Prozent Anteil am gesamten Stromproduktionsmix der Schweiz die mit Abstand wichtigste CO2-freie, erneuerbare und einheimische Energie. Zusammen mit der Kernenergie sorgt sie dafür, dass die Schweiz grosse Teile ihres Strombedarfs im Inland decken kann und weitgehend unabhängig von den internationalen Beschaffungsmärkten sowie von den Preisschwankungen importierter Primärenergieträger wie Öl und Gas ist. Die Wasserkraft erzeugt den grössten Teil ihrer Wertschöpfung im Inland und leistet dadurch einen wichtigen Beitrag zur Sicherung einheimischer Arbeitsplätze. Gemäss der Energiepolitik des Bundes soll bis 2030 ein Ausbau der erneuerbaren Energien um 5400 Gigawattstunden (GWh) erfolgen. Eine Hauptrolle nimmt dabei die Wasserkraft ein. Sie wird mit 2000 GWh mehr als einen Drittel des Zubaus beisteuern.

Die BKW öffnet am 29. August 2009 von 9:00 bis 17:00 Uhr die Tore der Wasserkraftwerke in Hagneck, Kandergrund, Mühleberg und Spiez. Die Besuchenden werden im Rahmen von Führungen und verschiedenen Freizeitaktivitäten mehr über die einheimische und umweltfreundliche Energiequelle erfahren. Interessenten können sich zudem an den Standorten Mühleberg und Spiez direkt vor Ort über einen allfälligen Bezug von Ökostrom beraten lassen.

Quelle: BKW FMB Energie AG



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.