Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Roche Gruppe: Nochmals beschleunigtes Verkaufswachstum im dritten Quartal



Reiseführer kostenlos anfordern!

Roche Gruppe: Nochmals beschleunigtes Verkaufswachstum im dritten Quartal

Kategorie: Pharma/Medizin | Eingetragen am 15. Oktober 2009 um 07:02 Uhr

Ausblick für das Gesamtjahr erhöht; neue Konzernleitung ernannt

• Konzernumsatz steigt in den ersten neun Monaten um 3,1 Milliarden auf 36,4 Milliarden Franken; dies entspricht einem Zuwachs von 11% in lokalen Währungen (9% in Franken). Beide Divisionen wachsen deutlich stärker als der Markt. 
• Integration von Genentech verläuft erfolgreich.
• Neu strukturierte Konzernleitung ernannt.

Ausblick für das Gesamtjahr erhöht
• Roche erwartet nunmehr für die Division Pharma mindestens ein hohes einstelliges Verkaufswachstum. Verkaufswachstum 2009 für beide Divisionen deutlich über dem Markt.
• Roche bestätigt erwartetes zweistelliges Wachstum des Kerngewinns pro Titel für 2009 und 2010 (zu konstanten Wechselkursen).

Division Pharma wächst doppelt so schnell wie der Markt
• Verkäufe steigen um 12% (11% in Franken). Hauptwachstumsträger bleiben die führenden Krebsmedikamente sowie Lucentis, Pegasys und Mircera.
• Die Verkäufe von Tamiflu haben im dritten Quartal nochmals stark zugenommen und werden im Gesamtjahr 2009 voraussichtlich 2,7 Milliarden Franken (bisherige Erwartung: 2,0 Milliarden Franken) erreichen, 2010 voraussichtlich 700 Millionen (bisherige Erwartung: 400 Millionen Franken).
• MabThera in der EU für die Behandlung von Patienten mit wiederauftretender oder therapieresistenter chronischer lymphatischer Leukämie zugelassen.
• Avastin erhält in den USA die Zulassung in der Indikation Nierenkrebs und in der EU eine Zulassungserweiterung in der Indikation Brustkrebs.
• Positive Resonanz auf Einführung von RoActemra in der EU, gute Marktaufnahme von Actemra in Japan.

Division Diagnostics wächst deutlich schneller als der Markt
• Verkäufe der Division wachsen um 8% (4% in Franken) und damit mehr als doppelt so schnell wie der weltweite In-vitro-Diagnostika-Markt. Das Wachstum wird von allen Bereichen getragen, insbesondere von Professional Diagnostics.
• Systemfamilie cobas 8000 (modulare Plattform für klinische Chemie und Immunchemie für Labore mit hohem Probendurchsatz) erhält CE-Kennzeichnung.

Quelle: Roche AG



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.