Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » MabThera/Rituxan: Vielversprechende neue Daten bei Leukämie und Lymphkrebs auf der Jahrestagung der American Society of Hematology (ASH), dem weltweit führenden Kongress über Blutkrebserkrankungen



Reiseführer kostenlos anfordern!

MabThera/Rituxan: Vielversprechende neue Daten bei Leukämie und Lymphkrebs auf der Jahrestagung der American Society of Hematology (ASH), dem weltweit führenden Kongress über Blutkrebserkrankungen

Kategorie: Pharma/Medizin | Eingetragen am 4. Dezember 2009 um 07:02 Uhr

Mehr als 160 Abstracts bestätigen MabThera/Rituxan als Standardtherapie bei Blutkrebserkrankungen

Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) gab heute bekannt, dass in einem von zahlreichen Vorträgen auf der bevorstehenden 51. Jahrestagung der American Society of Hematology (ASH) in New Orleans die neuesten Ergebnisse der zulassungsrelevanten Phase-III-Studie CLL8 vorgestellt werden.

Die chronische lymphatische Leukämie (CLL) ist die häufigste Form von Leukämie bei Erwachsenen, die für etwa 30-40% aller Leukämiefälle in den westlichen Ländern verantwortlich ist. Die CLL8-Studie untersucht, ob Patienten mit nicht vorbehandelter CLL länger leben, wenn sie MabThera/Rituxan plus Chemotherapie mit Fludarabin und Cyclophosphamid (FC) anstelle von FC allein erhalten. Erste Ergebnisse der CLL8-Studie wurden auf der ASH-Jahrestagung 2008 vorgestellt. Die aktualisierten Ergebnisse der CLL8-Studie, die in einem Vortrag präsentiert werden, beruhen auf einer längeren Nachbeobachtungszeit.

Eine Phase-III-Studie zum Vergleich von MabThera/Rituxan mit zwei verschiedenen Chemotherapieschemata bei nicht vorbehandelten Patienten mit fortgeschrittenen follikulären, indolenten und Mantelzell-Lymphomen wird im offiziellen ASH-Presseprogramm vorgestellt. Die für das Presseprogramm ausgewählten Abstracts werden von ASH als Höhepunkte des Kongresses angekündigt.

Mehr als 40 Abstracts werden in Vorträgen und 120 in Postern zu Studien präsentiert, die zeigen, welche wesentliche Rolle MabThera/Rituxan unter anderem in der Behandlung der CLL, des diffusen grosszelligen B-Zell-Lymphoms und des indolenten Non-Hodgkin-Lymphoms spielt. Die Daten bestätigen MabThera/Rituxan als Standardbehandlung bei Blutkrebserkrankungen, nachdem seit der Markteinführung 1997 weltweit bereits über 1,9 Millionen Patienten mit dem Medikament behandelt worden sind.

Quelle: Roche



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.