Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Vertriebsabkommen zwischen Bancaja und Helvetia



Reiseführer kostenlos anfordern!

Vertriebsabkommen zwischen Bancaja und Helvetia

Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 4. Dezember 2009 um 18:17 Uhr

Die Helvetia schliesst mit der spanischen Bancaja ein Vertriebsabkommen für Sterbegeldversicherungen über zehn Jahre ab. Die Helvetia stärkt mit diesem Bankenpartner ihre Vertriebsleistung in Spanien.

St.Gallen, 22. Dezember 2009 / Die Helvetia Versicherungen hat mit der spanischen Bancaja ein Abkommen über den Vertrieb von Sterbegeldversicherungen über ihr Filialnetz abgeschlossen. Die Vereinbarung, die per 1. Januar 2010 in Kraft tritt, ist auf eine Dauer von zehn Jahren ausgelegt und bestätigt die bestehende Zusammenarbeit. Die Helvetia beabsichtigt, das bereits realisierte Prämienvolumen in den nächsten Jahren sukzessive auf einen zweistelligen Millionenbetrag zu erhöhen. Sie bestätigt mit diesem Abkommen ihre Strategie, in den bestehenden Ländermärkten zu wachsen und insbesondere über die Zusammenarbeit mit leistungsfähigen Partnern ihre Vertriebskraft zu stärken.

Sterbegeldversicherungen mit grosser Nachfrage in Spanien
In Spanien besitzt etwa die Hälfte der Erwachsenen eine sogenannte Sterbegeldversicherung. Finanziert mit einer periodischen Jahresprämie, deckt diese Bestattungskosten und bietet Assistance- Leistungen rund um die Beerdigung. Die Helvetia Spanien bringt als erfahrene Anbieterin in dieser Sparte ihr langjähriges Know-how in die Kooperation ein.

Bancaja als renommierte Partnerin
Der Vertrieb von Versicherungsprodukten über den Bankenkanal hat im spanischen Markt einen sehr hohen Stellenwert. Dank dem Vertriebsabkommen für Sterbegeldversicherungen mit der drittgrössten Sparkasse in Spanien sichert sich die Helvetia die Zusammenarbeit mit einer etablierten und starken Partnerin und einen wertvollen Kundenzugang. Die Bancaja verfügt in Spanien landesweit über rund 1600 Filialen.

Quelle: Helvetia



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.