Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Ignaz Staub folgt Arthur Liener als Ombudsmann



Reiseführer kostenlos anfordern!

Ignaz Staub folgt Arthur Liener als Ombudsmann

Kategorie: Medien | Eingetragen am 7. Dezember 2009 um 15:11 Uhr

Zürich, 7. Dezember 2009 – Arthur Liener, seit 1999 Ombudsmann von Tamedia, hat sich nach zehn Jahren entschlossen, seine Aufgabe im Frühling 2010 abzu­geben. Der Verwal­tungsrat von Tamedia hatte den Physiker und früheren Generalstabs­chef der Schweizer Armee 1998 erstmals in die neu geschaffene Funktion des Ombuds­mannes gewählt und seither mehrmals bestätigt. Die unabhängige Ombudsstelle nimmt Beanstandungen des redaktionellen Inhalts aller Me­dien von Tamedia entgegen.

Neuer Ombudsmann von Tamedia wird der langjährige Tages-Anzeiger-Redaktor Ignaz Staub. Der 60-jährige stieg als freier Sportreporter beim Schweizer Radio und Fernsehen in den Journalismus ein, bevor er nach Stationen bei der Weltwoche und der Schweizer Familie 1987 zum Tages-Anzeiger stiess. Während seiner mehr als zwanzig­jährigen Tätigkeit für den Tages-Anzeiger leitete der profilierte Schreiber unter anderem das Res­sort Ausland und berichtet als Korre­spondent aus dem Nahen Osten und den Vereinigten Staaten von Amerika.

Verwaltungsrat und Unternehmensleitung von Tamedia danken Arthur Liener für seinen langjährigen engagierten und erfolgreichen Einsatz und wünschen Ignaz Staub für seine neue Aufgabe viel Erfolg.

Quelle: tamedia.ch



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.