Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Europameisterschaft 08



Europameisterschaft 08


Zürich wird um ein bedeutendes Museum reicher: Am 28. Februar eröffnet das FIFA-Fußballmuseum nach bald zweijähriger Bauzeit. Das neue Museum am Tessinerplatz beim Bahnhof Enge bildet auf drei Etagen mit rund 3000 Quadratmetern Ausstellungsfläche sämtliche Facetten der Fußballwelt ab. Es zeigt auf, wie das Spiel mit dem runden Leder zu einer weltumspannenden Erfolgsgeschichte wurde. Eine der Hauptattraktionen der Ausstellung bildet das Original des FIFA-WM-Pokals.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (pas)

Am 4. Juli 2014 ist es 60 Jahre her, dass die deutsche Nationalmannschaft im Berner Wankdorfstadion die Ungarn schlug und Fußballweltmeister wurde. Anlässlich des Jubiläums gibt es einiges in Bern – Berner Oberland zu entdecken. Auf die fußballbegeisterten Deutschen wartet in Spiez am Thunersee, wo damals die deutsche Mannschaft logierte, die Jubiläumsausstellung zum „Wunder von Bern“. Dort sind noch bis zum 30. September 2014 einzigartige Erinnerungsstücke zu sehen. Außerdem gibt es ein besonderes Übernachtungsangebot, begleitend zu dem Jubiläum des legendären Fußballereignisses – und passend zum Weltmeisterschaftsjahr 2014.

Die Meister-Mannschaft von 1954
Die Meister-Mannschaft von 1954

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (pas)

7000 Medienschaffende, knapp 250 Millionen SMS, 100’000 begeisterte Besucher an den Service Points: Das von UEFA Media Technologies (UMET) gestellte Team bewährte sich während der UEFA EURO 2008TM ebenso wie die Infrastruktur von Swisscom. UEFA, Journalisten und Fans profitierten von den umfassenden Dienstleistungen von Swisscom. Möglich machten dies rund 1500 Swisscom Mitarbeitende, die im Rahmen des Grossanlasses im Einsatz standen.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz

Swisscom, National Supporter der UEFA EURO 2008 in der Schweiz, und das führende Schweizer Zentrum für Telemedizin MEDGATE bieten den Besuchern der UEFA EURO 2008 medizinischen Rat per Telefon an, jederzeit und kostenlos.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz

Am 7. Juni wird in Basel die Fussballeuropameisterschaft eröffnet. In der ganzen
Schweiz wird mit starken Publikumsaufkommen in und um die Fan-Zonen und Stadien
gerechnet. Auch die Einrichtungen der Post werden davon betroffen sein: Der
Zugang zu einzelnen Posteinrichtungen kann punktuell eingeschränkt sein. Trotzdem
setzt die Post alles daran, ihre Dienstleistungen in gewohnter Qualität zu
erbringen. Sie empfiehlt, wichtige Geschäfte früh zu erledigen.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (dr)

Die Kommission hat sich mit aktuellen Themen des Sports auseinander gesetzt. Ein letztes Mal vor dem Anpfiff liess sie sich von den Verantwortlichen über den Stand der Vorbereitungen und anstehende Arbeiten im Zusammenhang mit der EURO 08 informieren. Förderung von Bewegung und gesunder Ernährung bei Kindern zwischen fünf und zehn Jahren war das zweite sportpolitische Anliegen des Tages.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (dr)

Die Schweizerische Post gibt anlässlich der Fussballeuropameisterschaft 2008 in der Schweiz und in Österreich eine Sondermarke heraus. Neben weiteren sportlichen Sujets ziert auch die bekannte Bilderbuchfigur «Lars, der kleine Eisbär» eine neue Briefmarke. Diese und alle weiteren Marken der aktuellen Ausgabe sind ab sofort gültig.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (as)

An Spieltagen wird der Streckenabschnitt Claraplatz – Barfüsserplatz ab 14.00 h bis anderntags Betriebsbeginn planmässig gesperrt. An Nicht-Spieltagen wird dieser Streckenabschnitt situativ gesperrt. Die Nachtfahrten verkehren während der ganzen Dauer der Euro08 über die Umleitungsstrecke.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (as)

In 16 Städten stehen während der Euro 2008 UBS-Zuschauer-Arenen. Das fünfte Schweizer EM-Stadion ist das ganze Land. Unabhängig davon, in welcher Region man sich aufhält: Wer Fussballbegeisterung in Stadionatmosphäre spüren will, findet den richtigen Platz.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (as)

Bern, 4. Juli 1954: Die hoch favorisierten Ballkünstler aus Ungarn, mit dem berühmten Ferenc Puskas als Denker und Lenker, gehen im Final der FIFA-Fussball-WM locker mit 2:0 gegen Deutschland in Führung. Die Sache scheint gelaufen.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (as)
Seiten: 1 2