Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » 2010 » Januar » 07



Archiv

Archiv für Januar, 2010



Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 7. Januar 2010

Olten, 7. Januar 2010 – Swiss Prime Site AG, Olten, Schweiz (die „Emittentin“) hat eine inländische Wandelanleihe mit Fälligkeit 2015 in Höhe von CHF 260 Millionen (oder bis zu CHF 300 Millionen, falls die Mehrzuteilungsoption vollständig ausgeübt wird) platziert. Aufgrund der starken Nachfrage mit mehrfacher Überzeichnung des Anleihenbetrages wurde die Erhöhungsoption vollständig ausgeübt. Die Anleihe ist in Namenaktien aus bedingtem Kapital der Swiss Prime Site AG (die „Aktien“) wandelbar. Credit Suisse agiert als Konsortialführer und zusammen mit UBS Investment Bank als gemeinsamer Bookrunner für die Anleihe.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 7. Januar 2010

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) bietet ihre Gold ETFs (Exchange Traded Funds) neu mit Absicherung des Währungsrisikos gegenüber dem Dollar an. Die zusätzlichen Tranchen werden ab dem 8. Januar 2010 an der SIX Swiss Exchange gehandelt.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Energie/Versorger | Eingetragen am 7. Januar 2010

Die BKW FMB Energie AG (BKW) und die juwi Gruppe, ein führender Projektentwickler im Bereich der erneuerbaren Energien, haben in Landkern (Rheinland-Pfalz) ihren ersten gemeinsam realisierten Windpark in Betrieb genommen. Der Windpark des neuen Gemeinschaftsunternehmens BKWind besteht aus vier Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von acht Megawatt und wird jährlich rund 20 Millionen Kilowattstunden CO2-freien Strom produzieren. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 12 Millionen Euro.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 7. Januar 2010

Olten, 7. Januar 2010 – Swiss Prime Site AG, Olten, Schweiz (die „Emittentin“) lanciert eine inländische Wandelanleihe mit Fälligkeit 2015 in Höhe von CHF 220 Millionen oder bis zu CHF 300 Millionen, wenn sowohl die Erhöhungs- wie auch die Mehrzuteilungsoption vollständig ausgeübt werden (die “Anleihe”). Die Anleihe ist in Namenaktien aus bedingtem Kapital der Swiss Prime Site AG (die „Aktien“) wandelbar. Credit Suisse agiert als Konsortialführer und zusammen mit UBS Investment Bank als gemeinsamer Bookrunner für die Anleihe.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz