Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Konsumgüter



Konsumgüter


Die CRM- und ERP-Lösungen von Vertec sind auf die spezifischen Bedürfnisse von Dienstleistern zugeschnitten. Vertec präsentiert auf der CeBIT 2012 einige attraktive Neuheiten. Neu können Leistungen – ergänzend zu den bisherigen Möglichkeiten – in Vertec auch in der Wochenansicht erfasst und dargestellt werden, um die Leistungserfassung insbesondere für längerfristige oder wiederkehrende Projekte zu vereinfachen. Weitere interessante Funktionen sind die Kamera-Integration für Spesenbelege der Vertec iPhone App sowie die für größere Firmen geschaffenen zusätzlichen Workflows – zum Beispiel zur Freigabe von Leistungen oder von Urlaub sowie anderen Abwesenheiten.

weiterlesen…
Veröffentlicht: trendlux

Die Nachfrage nach mobilen Unternehmensanwendungen für das Management, für Außendienstmitarbeiter oder auch für die Prozessabwicklung mit Partnern, Kunden oder Lieferanten wächst zusehends. Die mobile Kommunikation für den schnellen Datenzugriff oder die Nutzung von Diensten aus der Cloud gehört heute sowohl für private als geschäftliche Interaktionen zum Alltag. Mit der HRa Mobile Suite hat der Wilhelmshavener Personalsoftware-Spezialist nun eine mobile Self-Service Anwendung entwickelt, um jederzeit und standortunabhängig auf benötigte Personal-, Zeiterfassungs- oder Managementinformationen zugreifen und Personaldienste nutzen zu können.

weiterlesen…
Veröffentlicht: trendlux

Die Geberit Gruppe konnte im ersten Halbjahr trotz in vielen Regionen weiterhin anspruchsvollem Umfeld stärker als der Markt wachsen. Die Resultate waren im Vergleich zum Vorjahr leicht rückläufig, bewegten sich jedoch weiterhin auf sehr hohem Niveau. Der Umsatz wuchs währungsbereinigt zweistellig um 11,7% auf CHF 1118,6 Mio., in Schweizer Franken resultierte eine Zunahme von 0,3%. […]

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz

Nach dem Einstieg der FIAT-Gruppe bestand für Chrysler Deutschland die Notwendigkeit, die bei Daimler Benz genutzte Systemumgebung kurzfristig zu wechseln. Die unterjährige Umstellung von SAP/R3 auf FibuNet wurde jetzt trotz hochkomplexer Rahmenbedingungen in nur vier Monaten erfolgreich gemeistert.

weiterlesen…
Veröffentlicht: trendlux
  • Umsatzwachstum von 1.2%
  • Verbesserung des Betriebsergebnisses um 55% – EBIT- Marge von 1.6% auf 2.5% erhöht
  • Steigerung des Reingewinns um über 40% auf CHF 26.0 Mio.
  • Strategie „Valora 4 Success“ auf Zielkurs
    • Valora Retail: Trend zu höherer Profitabilität bestätigt
    • Valora Services: Zurück auf der Erfolgsspur
    • Valora Trade: Wachstumspotenzial mit neuen Principals
  • Ausblick: Vom Turnaround zu Wachstum
weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz
Kategorie: Konsumgüter

Die Bell Gruppe ist im ersten Halbjahr 2010 weiter gewachsen. Der Nettoerlös aus Lieferungen und Leistungen stieg um 1,9 Prozent auf CHF 1,269 Milliarden. Das operative Ergebnis auf Stufe EBITDA erhöhte sich um CHF 4,8 Millionen auf CHF 87,8 Millionen (+5,7 %). Auch das Unternehmensergebnis liegt mit CHF 26,5 Millionen um CHF 4,7 Millionen über […]

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (dt)
  • Ausbau der Marktpräsenz in Non-Travel-Retail
  • Weiterhin Konzentration auf Kernmärkte
weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz
  • Genehmigung des Jahresabschlusses und der Dividende von CHF 10
  • Aufhebung der Statutarischen Eintragungsbeschränkung (Vinkulierung)
  • Annahme des Entschädigungsberichts
  • Bestätigung aller Verwaltungsräte in ihrem Amt
weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz
Kategorie: Konsumgüter

Am 27. März 2010 kam es beim Bell-Betrieb Frigo St. Johann AG in Basel zu einem Brand in einem Kühlhaus. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Brand konnte wegen der star-ken Rauchentwicklung und akuter Einsturzgefahr erst nach über zwei Wochen gelöscht werden. Beim Brand wurden rund 4‘300 Tonnen Tiefkühlprodukte zerstört.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz
Kategorie: Konsumgüter

Der führende Schweizer Fleischverarbeiter Bell hat seine Marktposition weiter ausgebaut. Der Nettoerlös erreichte mit CHF 2,548 Mrd. (+31,4 %) einen neuen Höchstwert. Das operative Er-gebnis auf Stufe EBITDA wuchs auf CHF 189,4 Mio. (+32,7 %). Das Unternehmensergebnis liegt mit CHF 55,6 Mio. aufgrund akquisitionsbedingter Goodwill-Abschreibungen um 5,9 % oder CHF 3,5 Mio. unter dem Vorjahreswert.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz
Seiten:  1 2 3 4 5 6 ... 8