Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Green Technology



Green Technology


Swisscom CEO Urs Schaeppi hat in Ittigen ein neues Bürogebäude für rund 2000 Mitarbeitende eröffnet. Die konsequent nachhaltige, ökologische Bauweise macht den neuen Businesspark zu einem der grössten Minergie-P-Eco-Büroarbeitsgebäude der Schweiz.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (pas)

Grosse Pläne für den Mont-Soleil: Er soll im Interesse der Energiewende zum Zentrum für smarte Technologien ausgebaut werden. Die Gesellschaft Mont-Soleil (GMS) will mit dem praktischen Einsatz innovativer Technologien, den sogenannten „Smart Technologies“, dazu beitragen, dass die untertags und unregelmässig anfallende Sonnenenergie zu jeder Tages- und Nachtzeit bedarfsgerecht zur Verfügung gestellt werden kann. Die GMS entwickelt sich deshalb entsprechend weiter mit verstärktem Einbezug der BKW Energie AG und ABB Schweiz AG, die als Hauptpartner der Gesellschaft ab 2015 die modernsten Übertragungs-, Umwandlungs-, Prognose- und Speicher-Technologien im Rahmen eines schweizerischen Pilotprojektes auf dem Mont-Soleil und in der Region zum Tragen bringen wollen.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (pas)

Die Kraftwerke Fermelbach AG, eine Partnergesellschaft der Einwohnergemeinde St. Stephan und der BKW Energie AG, beginnen mit den Bauarbeiten für die Wasserkraftwerke am Fermel- und Albristbach. Verlaufen die Arbeiten planmässig, werden die Anlagen im Sommer 2016 ihren Betrieb aufnehmen.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (pas)

Die BKW AG präsentierte ihren Aktionärinnen und Aktionären an der Generalversammlung in Bern für das Geschäftsjahr 2013 ein starkes operatives Ergebnis. Die Generalversammlung stimmte der Jahres- und Konzernrechnung 2013 zu und genehmigte die beantragte Dividende von 1.20 Fr. CHF je Aktie. Die Aktionärinnen und Aktionäre bestätigten – mit Ausnahme der austretenden Antoinette Hunziker-Ebneter – alle Verwaltungsräte für die nächste Amtsdauer.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (pas)

Kein europäisches Land ausser Ungarn produziert so wenig Strom aus neuen erneubaren Energien wie die Schweiz. Nur gerade 83 kWh/Kopf werden hier jährlich aus Sonne und Wind generiert, in Deutschland hingegen 1040 kWh. Das zeigt eine Berechnung der Schweizerischen Energie-Stiftung SES. Die Schweiz hat zwar bei der Photovoltaik ziemlich zugelegt, doch die Deckelung der KEV (kostendeckende Einspeisevergütung) verhinderte eine effiziente Entwicklung.

Ländervergleich Erneuerbare Energie Ländervergleich Erneuerbare Energie

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (pas)

ABB hat die Sparte Heizung, Lüftung und Klimatechnik (HLK) von Thomas & Betts an die Nortek Inc. (Nasdaq: NTK) verkauft. Die Transaktion, die am 21. März bekannt gegeben worden war, wurde gestern für 260 Millionen US-Dollar in bar erfolgreich abgeschlossen.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (pas)

Die Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie des Nationalrates hat im Rahmen ihrer Beratungen zur Energiestrategie 2050 (13.074) Massnahmen beschlossen, welche die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien weiter fördern sollen. Die Vergütung für den ökologischen Mehrwert in der Produktion wird marktnaher ausgestaltet.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (pas)

ABB hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen Bertrand Piccard und André Borschberg bei ihrem Versuch, die Welt 2015 mit einem solarbetriebenen Flugzeug zu umrunden, unterstützen wird.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (pas)

Morgen tagen die EU-Aussenminister über die Krise in der Ukraine. Vermutlich wird Russland einmal mehr zurecht für die Verletzung internationaler Regeln verurteilt und es werden politische und wirtschaftliche Sanktionen beschlossen, die kaum Wirkung erzielen werden. Wieso dem so ist, erklärt der Blick auf die energiepolitischen Abhängigkeiten der EU – und der Schweiz. Gut ein Drittel des europäischen Gases liefert Putins Gazprom. 80% dieser Lieferungen an Europa fliessen durch die Ukraine – bis in die Schweiz. Die Politik mit dem Gashahn ist nicht neu, aber sie ist Ansporn, mit der Energiewende vorwärts zu machen. Nur ein Ausstieg aus den fossilen Energien hin zu einer einheimischen, erneuerbaren Energieversorgung bringt echte Versorgungssicherheit, politische Freiheiten und volkswirtschaftlichen Nutzen.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (pas)

Mit Unterstützung des Bundesamtes für Energie und des Kantons Neuenburg werden die Meyer Burger Gruppe und die CSEM die führende Position der Schweiz mit technologischen Innovationen im Bereich Photovoltaik weiter stärken und auch ihre Konkurrenzfähigkeit als führende Ausrüstungslieferanten für die internationale Photovoltaikindustrie sichern. Der Schlüssel dazu heisst ‚Heterojunction Silizium Technologie‘.

weiterlesen…
Veröffentlicht: Redaktion Schweiz.biz (pas)
Seiten:  1 2 3 4 5 6 ... 9