Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Das Zivilgesetzbuch der Schweiz ist 100 jährig



Reiseführer kostenlos anfordern!

Das Zivilgesetzbuch der Schweiz ist 100 jährig

Kategorie: Politik | Eingetragen am 6. Dezember 2007 um 17:21 Uhr

Am 10. Dezember 1907 haben die eidgenössischen Räte das Schweizerische Zivilgesetz-buch (ZGB) von Eugen Huber verabschiedet. Das ZGB war und ist wegweisendes Werk. Es hat die Gesetzgebung in verschiedenen Ländern geprägt. Zu seinem 100jährigen Bestehen führen die Parlamentsdienste und das Bundesamt für Justiz am 10. Dezember 2007 im Na-tionalratssaal einen Festanlass durch. Neben dem Vorsteher des Eidgenössischen Justiz-departementes, Bundesrat Christoph Blocher, Nationalratspräsident André Bugnon und Ständeratspräsident Christoffel Brändli würdigen verschiedenen Rechtsprofessoren das ZGB.

Parallel dazu werden auf zwölf Schautafeln Geschichte und Bedeutung des ZGB erläutert. Die Tafeln stehen am 10. Dezember auf dem Bundesplatz und dann bis Ende Session im Parlamentsgebäude. Später stellt das Bundesamt für Justiz die Wanderausstellung den Rechtsfakultäten der Universitäten und anderen interessierten Institutionen zur Verfügung.

Quelle: Medienmitteilung Dienst für Öffentlichkeitsarbeit



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.