Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Körper, Viren, Bilder, Gott: Kinder-Uni Basel vor dem fünften Semester



Reiseführer kostenlos anfordern!

Körper, Viren, Bilder, Gott: Kinder-Uni Basel vor dem fünften Semester

Kategorie: Bildung und Forschung | Eingetragen am 19. Februar 2008 um 12:08 Uhr

Warum macht mein Körper, was ich will? Warum sind Viren gefährlich? Und warum glauben Menschen an Gott? Das sind einige Fragen der Basler Kinder-Uni, die dieses Jahr ein kleines Jubiläum feiern kann – sie geht ins fünfte Semester. Das Programm steht fest, die Anmeldefrist für die 900 Plätze läuft.

Professorinnen und Professoren erklären Kindern die Geheimnisse der Welt: Kinder-Unis haben sich an über hundert Hochschulen im deutschsprachigen Raum fest etabliert. Seit ihrer Gründung vor wenigen Jahren haben die Kinder-Unis nach Schätzungen bereits rund eine Million junge Besucherinnen und Besucher verzeichnet. Die Universität Basel, die als eine der ersten in der Schweiz Vorlesungen für Kinder angeboten hat, möchte auch im fünften Semester die 8- bis 12-Jährigen mit der Welt der Wissenschaft vertraut machen.

Das Programm des fünften Semesters der Kinder-Uni Basel sieht so aus: Zum Auftakt am 1. April (Gruppe 1)/22. April (Gruppe 2) wird der Sportwissenschaftler Prof. Uwe Pühse erklären, warum sich Kinder bewegen sollten. Am 8. und 29. April wird die Neurobiologin Prof. Silvia Arber vom Biozentrum fragen: „Warum macht mein Körper, was ich will?“ Der Mediziner Prof. Manuel Battegay spricht am 15. April und 6. Mai darüber, warum Viren gefährlich sind, und der Kunstwissenschaftler Prof. Gottfried Boehm wird am 13. und 20. Mai erklären, warum Menschen Bilder brauchen. „Warum glauben Menschen an Gott?“ ist schliesslich das Thema des Theologen Prof. Reinhold Bernhardt am 27. Mai und 3. Juni.

Auf diese spannenden Fragen sind wiederum lehrreiche Antworten aus erster Hand zu erwarten. Der Besuch ist kostenlos. Damit möglichst viele Kinder kommen können, werden die Vorlesungen wieder doppelt durchgeführt. Die zweimal 450 Plätze im Hörsaal werden erneut in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Die fünf Vorlesungen finden jeweils dienstags um 17.15 Uhr im Grossen Hörsaal des Zentrums für Lehre und Forschung an der Hebelstrasse 20 in Basel statt.

Anmeldung ab sofort
Anmelden kann man sich ab sofort über ein Formular im Internet oder auch per Postkarte (an Kinder-Uni Basel, c/o Öffentlichkeitsarbeit der Universität Basel, Postfach, 4003 Basel; mit Name des Kindes, Adresse, Jahrgang, Schulhaus und eventuellen Zuteilungswünschen). Wer zugelassen wird, erhält bis spätestens Mitte März den Kinder-Uni-Ausweis und den Vorlesungsschein zum Abstempeln vor dem Hörsaal. Die einzelnen Kinder sollten alle fünf Vorlesungen einer Gruppe besuchen – wenn sie einmal nicht kommen können, dürfen sie den Ausweis einem anderen Kind weitergeben.

Unterstützt wird die Kinder-Uni Basel unter anderem von der Basler Zeitung, und das Universitätsspital Basel stellt die Infrastruktur kostenlos zur Verfügung. Weitere Sponsoren sind herzlich willkommen.

Quelle: Universität Basel



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.