Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Aufhebung der Tramsperrung in der St. Jakobs-Strasse



Reiseführer kostenlos anfordern!

Aufhebung der Tramsperrung in der St. Jakobs-Strasse

Kategorie: Verkehr/Logistik | Eingetragen am 24. April 2008 um 11:11 Uhr

Am Morgen des 17. März 2008 brach eine Wasserleitung in der St. Jakobs-Strasse, was eine Tramsperrung ab Aeschenplatz bis Haltestelle Grosspeterstrasse nach sich zog.

Seit dem Wasserleitungsbruch muss die Tramlinie 15 ab Aeschenplatz via Bahnhof SBB an die Haltestelle Heiliggeistkirche umgeleitet werden und der Streckenabschnitt zwischen Aeschenplatz und Grosspeterstrasse wird mit Bussen bedient. Diese Massnahmen gelten noch bis und mit Sonntag, 27. April 2008. Ab Betriebsbeginn am Montag, 28. April 2008 verkehrt der Trambetrieb wieder normal via Denkmal.

Die BVB dankt allen Kunden und Kundinnen für ihre Geduld und das Verständnis.

Quelle: Basler Verkehrs-Betriebe



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.