Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Devestition des 4. und grössten Produktionsbetrieb im ersten Halbjahr . Continental Bakeries als industrielle Käuferin mit gutem Fit . Geschäftsaktivitäten von Gillebagaren AB werden weiterentwickelt



Reiseführer kostenlos anfordern!

Devestition des 4. und grössten Produktionsbetrieb im ersten Halbjahr . Continental Bakeries als industrielle Käuferin mit gutem Fit . Geschäftsaktivitäten von Gillebagaren AB werden weiterentwickelt

Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 9. Juni 2008 um 07:07 Uhr

Nach dem kürzlich erfolgten Verkauf der drei Produktionsbetriebe Roland Murten AG, Kägi Söhne AG und Cansimag France SA hat Valora sehr erfolgreich nun auch für den Verkauf von Gillebagaren AB in Schweden einen Vertrag unterzeichnet. Käuferin ist die holländische Continental Bakeries, B.V., eine der führenden Buiscuitproduzentin in Europa im Eigenmarkenbereich mit einem Jahresumsatz von E 250 Mio. Der Vertrag umfasst den Verkauf von 100% des Aktienkapitals von Gillebagaren AB. Continental Bakeries B.V. will die Aktivitäten des Produktionsbetriebs fortführen und ausbauen. Die Mitarbeitenden werden zu den bisherigen Bedingungen weiter beschäftigt.

Zum Verkaufspreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Vertragsvollzug erfolgt, sobald das deutsche Bundeskartellamt seine Zustimmung zur Transaktion erteilt hat. Der Verkaufsprozess für den erfolgreichen Produktionsbetrieb Sørlandschips A/S in Norwegen ist weiterhin im Gange.

Damit ist der geplante Devestitionsprozess des Own Brands Bereiches nahezu abgeschlossen und die Fokussierung von Valora auf die Kerngeschäfte Retail, Media und Trade Distribution insoweit realisiert. Auf dieser Grundlage kann sich der am 16. Juni eintretende CEO Dr. Thomas Vollmoeller vollumfänglich auf die Entwicklung der Kernaktivitäten konzentrieren. Kaspar Niklaus wird die Leitung der Division Retail am 23. Juni übernehmen – ab diesem Zeitpunkt ist die Konzernleitung des Unternehmens wieder vollständig besetzt.

Quelle: Valora Holding AG



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.