Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Ständeratspräsident Brändli besucht Südafrika



Reiseführer kostenlos anfordern!

Ständeratspräsident Brändli besucht Südafrika

Kategorie: Politik | Eingetragen am 3. November 2008 um 09:45 Uhr

Ständeratspräsident Christoffel Brändli wird zwischen dem 3. und dem 7. November 2008 in Südafrika weilen. Er wird dort unter anderem Gespräche mit der Parlamentspräsidentin sowie ranghohen Regierungsvertretern führen.

Der Besuch von Ständeratspräsident Christoffel Brändli nach Südafrika dient vor allem der Verstärkung der parlamentarischen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Ständeratspräsident Brändli wurde offiziell von Gwen Mahlangu-Nkabinde, Präsidentin der Nationalversammlung, eingeladen. Anlässlich der Reise sind sowohl Gespräche mit der Parlamentspräsidentin und weiteren Vertretern des Parlaments als auch mit ranghohen Regierungsvertretern in Pretoria und Kapstadt geplant.

Ständeratspräsident Brändli wird während seines Aufenthalts Projekte des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) und der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) besuchen. Ebenfalls vorgesehen sind Besuche bei einzelnen KMU sowie Treffen mit Vertretern der Schweizer Wirtschaft in Südafrika.

Die Schweiz und Südafrika pflegen sehr gute bilaterale Beziehungen. Für die Schweiz stellt das Land am Kap mit seinen 50 Millionen Einwohnern der wichtigste Exportmarkt auf dem afrikanischen Kontinent dar. Mit einem Handelsvolumen von rund 1,85 Milliarden Franken (2007) positioniert sich Südafrika im breiten Mittelfeld der Schweizer Handelspartner.

Christoffel Brändli wird bei seiner Reise von Philippe Schwab, Sekretär des Ständerates und stellvertretender Generalsekretär der Bundesversammlung, begleitet.

Bern, 3. November 2008 Parlamentsdienste

Quelle: Das Schweizer Parlament



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.