Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Ohne Hürden ins Internet der Schweizerischen Post



Reiseführer kostenlos anfordern!

Ohne Hürden ins Internet der Schweizerischen Post

Kategorie: Verkehr/Logistik | Eingetragen am 10. Juni 2008 um 10:01 Uhr

Das Informationsangebot im Internetportal der Schweizerischen Post ist ab sofort barrierefrei. Menschen mit Sehbehinderungen oder motorischen Einschränkungen haben damit die Möglichkeit, mit wenigen Klicks zu den Inhalten zu gelangen. Das Behindertengleichstellungsgesetz verlangt, dass Internetseiten des Bundes und der bundesnahen Betriebe barrierefrei sein müssen. Die Post hat nun von der Stiftung «Zugang für alle» für ihre Barrierefreiheit die beste Zertifizierung, ein AA+, erhalten.

Die Informationsinhalte im Internetportal der Schweizerischen Post sind auch für Sehbehinderte, Blinde und Menschen mit motorischen Einschränkungen zugänglich. Die Texte auf www.post.ch können neu mit automatischen Lesegeräten (Screenreader) oder elektronischen Anzeigesystemen dargestellt werden. Auch Bilder, Grafiken und PDF-Inhalte sind so aufbereitet, dass sie für den behinderten Benutzer nachvollziehbar sind. Die Benutzerinnen und Benutzer können Texte vergrössern, sich Inhalte vorlesen lassen oder für jedes Bild eine Beschreibung finden.

Umfangreiche technische Überarbeitung
Die Post hat ihren Internetauftritt unter www.post.ch in den letzten eineinhalb Jahren entsprechend technisch aufgerüstet und bearbeitet. Unsichtbare Zeichen geben den automatischen Lese- und Sprechmaschinen die nötigen Befehle, sodass die über 3000 Seiten des Postportals richtig interpretiert werden. Insgesamt umfasst das Postportal in vier Sprachen rund 11 000 Seiten. Neben den technischen Anpassungen wurden alle Texte optimiert. Mit der Umsetzung der Barrierefreiheit nimmt die Post ihre soziale Verantwortung wahr und gewährt allen Menschen einen einfachen Zugang zu den Informationen im Postportal. Sie wird zudem das Postportal regelmässig durch die Stiftung «Zugang für alle» testen lassen, um den hohen Stand der Barrierefreiheit nachhaltig sicherzustellen. Die Post-Website gehört zusammen mit dem Portal des Bundes zu den grössten bisher zertifizierten Portalen der Schweiz.

Quelle: Die Schweizerische Post



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.