Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Meyer Burger mit wichtigem Auftragsabschluss mit der WACKER SCHOTT Solar GmbH, Deutschland



Reiseführer kostenlos anfordern!

Meyer Burger mit wichtigem Auftragsabschluss mit der WACKER SCHOTT Solar GmbH, Deutschland

Kategorie: Industrie | Eingetragen am 1. Dezember 2008 um 06:31 Uhr

Die Meyer Burger AG hat mit der Joint Venture WACKER SCHOTT Solar GmbH einen wichtigen Auftrag für Draht- und Croppingsägen über ein Gesamtauftragsvolumen in Höhe eines mittleren zweistelligen Millionenbetrages in Schweizer Franken abgeschlossen. Die ersten Drahtsägen einschliesslich der Innenlochtrennsägen werden ab dem ersten Quartal 2009 ausgeliefert. In den Folgejahren werden die übrigen Drahtsägen auf Basis eines Abrufvertrags gestaffelt ausgeliefert.

Meyer Burger Technology AG (SWX Swiss Exchange: MBTN) gab heute bekannt, dass die Meyer Burger AG, ein Mitglied der Meyer Burger Gruppe, im Rahmen der Ausbaupläne des Joint Ventures WACKER SCHOTT Solar GmbH mit Sitz in Jena, Deutschland, Draht- und Innenlochtrennsägen bereitstellt. Die Hightech Trennsägen der Meyer Burger AG werden gestaffelt ausgeliefert. Die erste Lieferung umfasst Draht- und Croppingsägen und wird in 2009 erfolgen. In den Folgejahren werden weitere Lieferungen erfolgen.

Mit diesem erfolgreichen Auftragsabschluss unterstreicht die WACKER SCHOTT Solar GmbH die strategische Zusammenarbeit mit der Meyer Burger AG. Innerhalb der Multi-Source Strategie von WACKER SCHOTT Solar hat die Meyer Burger AG ihre Position als wichtiger Partner gegenüber namhaften Mitbewerbern gestärkt.

Die WACKER SCHOTT Solar ist von den Hightech Trennsystemen und der Erfahrung von Meyer Burger, hoch integrierte und automatisierte Herstellprozesse in der Wafering Wertschöpfungskette bereit zu stellen überzeugt. Das gesamte Maschinenauftragsvolumen bestehend aus Draht- und Innenlochtrennsägen ist Teil der Ausbaupläne der WACKER SCHOTT Solar für eine vollintegrierte Wafer-Fab mit einer Produktionskapazität von zirka 1 Gigawatt in 2012.

Quelle: Meyer Burger Technology AG



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.