Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » 2008 » Juli » 30



Archiv

Archiv für Juli, 2008



Kategorie: Verkehr/Logistik | Eingetragen am 30. Juli 2008

2. und 10. August sowie am 22. August 2008 nachts – Micro Scooter Kids Days im Verkehrshaus Mit den «Micro Scooter Kids Days» bietet das Verkehrshaus diesen Sommer Sicherheitskurse für kleine und grosse Kickboard-Fahrer an. In praktischen Übungen wird der Alltag geschult. Die spielerische Umsetzung im Sinne der Sicherheit garantiert grosse Aufmerksamkeit und Begeisterung bei […]

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Allgemeine Infos | Eingetragen am 30. Juli 2008

Erster Interleukin-6-Hemmer eröffnet neue Behandlungsmöglichkeit bei rheumatoider Arthritis Der FDA-Beratungsausschuss für Arthritisbehandlungen hat praktisch einstimmig (Abstimmungsergebnis: 10-1) entschieden, die Zulassung des Roche-Medikaments Actemra für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit mittelschwerer bis schwerer rheumatoider Arthritis (RA) zu empfehlen. Actemra (Tocilizumab) ist ein neuartiger monoklonaler Antikörper gegen den Interleukin (IL-6)-Rezeptor. William M. Burns, CEO der Division […]

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Pharma/Medizin | Eingetragen am 30. Juli 2008

Synthes (SWX: SYST.VX) gab heute das Finanzergebnis für das 1. Halbjahr 2008 bekannt. Umsatz und Gewinn stiegen um 18,1% bzw. 23,6% (12,6% bzw. 16,9% in Lokalwährungen). Das Nettogewinnwachstum übertraf das zweistellige organische Umsatzwachstum.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Verkehr/Logistik | Eingetragen am 30. Juli 2008

Rückzug aus dem Inlandgeschäft in Nigeria noch in diesem Jahr

Die global tätige Transport- und Logistikgruppe Panalpina konnte ihren Nettoumsatz in den ersten sechs Monaten 2008 gegenüber der Vergleichsperiode 2007 um 7,8%, währungsbereinigt um 17,5 % steigern. Auf das Transportaufkommen bezogen konnte sie im Luft- und Seefrachtgeschäft erneut Marktanteile gewinnen. Der erzielte Bruttogewinn lag mit -3,9 % unter, währungsbereinigt hingegen 1,9% über demjenigen des Vorjahres. Der Konzerngewinn von CHF 76,7 Mio. wurde nochmals von der Situation in Nigeria belastet. Die Geschäftstätigkeiten in Nigeria sollen noch vor Jahresende eingestellt und das dortige Inlandgeschäft von lokalen Investoren übernommen werden.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz