Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Artikel aus der Agrar- und Forstwirtschaft für monatlich knapp zwei Millionen Franken online gehandelt



Reiseführer kostenlos anfordern!

Artikel aus der Agrar- und Forstwirtschaft für monatlich knapp zwei Millionen Franken online gehandelt

Kategorie: Dienstleister, Handel, Medien, Wirtschaft | Eingetragen am 31. Juli 2018 um 08:38 Uhr

Schweizer Bauern und Bauleute handeln vermehrt online. Eine Kategorienanalyse von ricardo.ch zeigt in diesem Bereich erstaunliche Wachstumszahlen: in den letzten zwei Jahren haben sich die Verkäufe und der Umsatz nämlich mehr als verdoppelt. 2017 wurden in der neu zusammengefassten Kategorie “Agrar, Forst und Bauen” 71’000 Artikel im Wert von über 22.1 Mio. CHF umgesetzt, während es im Jahr 2015 noch deren 32’000 verkaufte Artikel im Wert von rund 9.3 Mio. CHF waren. Aktuell wechselt alle 10 Minuten ein Artikel aus der Land-, Forst- oder Bauwirtschaft über ricardo.ch seinen Besitzer.

Ungebremste Nachfrage nach Baggern und Traktoren
Diese ungebremst wachsende Nachfrage zeigt sich ebenfalls in der allgemeinen Suchstatistik von ricardo.ch: der Begriff “Bagger” belegt den zweiten und “Traktor” den vierten Platz der häufigsten Suchanfragen des vergangenen Jahres. Im 2017 wurde über die Suchmaschine von ricardo.ch nicht weniger als 81’000 mal nach einem “Bagger” gesucht. Nur noch der Suchbegriff “Louis Vuitton” erfreut sich mit über 97’000 Suchanfragen einer noch grösseren Beliebtheit.

Kanton Bern vor Zürich und Aargau
Wirft man noch einen Blick auf die fleissigsten Verkäufer und deren Wohnkantone in der Kategorie “Agrar, Forst und Bauen”, macht der Kanton Bern mit einem Jahresumsatz von fast 4 Mio. CHF im Jahr 2017 deutlich das Rennen. Auf Platz zwei mit immerhin 2.8 Mio. CHF folgt Zürich, dicht gefolgt vom Kanton Aargau mit verkauften Waren im Wert von 2.5 Mio. CHF im vergangenen Jahr.

“Diese gegensätzliche Vielfältigkeit bei den meist gesuchten Artikeln – der Landwirt sucht neben der Fashionista sein Wunschprodukt – widerspiegelt für uns die breiten Zielgruppen und das fast unendliche Angebot von ricardo.ch”, erläutert Valérie Gryson, Marketingleiterin von ricardo.ch. “Die Tatsache, dass wir eine so stark wachsende Bedeutung als Kauf- und Verkaufsplattform für die Landwirtschaft und das Bauwesen haben, bestärkt uns im Vorhaben, weiterhin den grössten und vielfältigsten Schweizer Online-Marktplatz für alle denkbaren Zielgruppen erfolgreich zu betreiben und stetig weiterzuentwickeln.”

Quelle:
ricardo.ch AG
www.ricardo.ch

Über ricardo.ch

ricardo.ch wurde im November 1999 im zugerischen Baar gegründet. In den vergangenen 18 Jahren hat sich ricardo.ch zu einer der stärksten Marken im Schweizer Online-Markt entwickelt. Mit über 3 Millionen registrierten Mitgliedern ist ricardo.ch der klare Marktführer im Schweizer E- Commerce-Markt. Seit 2015 gehört die Ricardo-Gruppe zur Schweizer Mediengruppe Tamedia.



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.