Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Graubündner Kantonalbank schliesst zwei Klein-Geschäftsstellen



Reiseführer kostenlos anfordern!

Graubündner Kantonalbank schliesst zwei Klein-Geschäftsstellen

Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 11. Januar 2008 um 09:56 Uhr

Die Graubündner Kantonalbank schliesst per 31.3.2008 ihre Geschäftsstelle in Tamins und per 31. Mai 2008 ihren Standort in Pany. Damit die Beratungsphilosophie der Bank flächendeckend umgesetzt werden kann, wird die Weiterführung einer Teilzeit-Geschäftsstelle jeweils überprüft, wenn sich personelle Veränderungen abzeichnen.

«Eine lebensphasenorientierte Beratung auf hohem Niveau ist in Kleinst-Geschäftstellen nur schwer leistbar», begründet GKB-Geschäftsleitungs- mitglied Thomas Roth den Entscheid. Es gelte, Kundenbedürfnisse in dieser Hinsicht ernst zu nehmen und für flächendeckende GKB-Qualität zu sorgen. Mit Domat/Ems und Küblis bestehe ein vollständiges GKB-Beratungs-angebot in den Nachbargemeinden von Tamins und Pany. In den betroffenen Gemeinden selbst seien individuelle Beratungsgespräche auf Anfrage weiterhin möglich, bestätigt Roth.

Mit den verbleibenden 74 Standorten verfügt die GKB nach wie vor über ein äusserst dichtes Geschäftsstellennetz.

Fragen beantwortet Ihnen:
thomas.roth@gkb.ch
Leiter Märkte, Mitglied der Geschäftsleitung +41 81 256 94 60

Quelle: Graubündner Kantonalbank



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.