Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » 2008 » November » 17



Archiv

Archiv für November, 2008



Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 17. November 2008

Die Wachstumsstrategie der Sarasin Gruppe zielt auf eine klare und unverwechselbare Positionierung als international tätige Schweizer Privatbank. Dieser Positionierung trägt der Verwaltungsrat mit der Zusammenlegung der zwei Geschäftsbereiche Private & Institutional Clients Switzerland und International verstärkt Rechnung. Damit ist nur noch ein Geschäftsbereich für die Akquisition und Beratung im weltweiten Privatkundengeschäft zuständig. Gleichzeitig wird das Geschäft innerhalb des neuen Bereichs künftig nach den geografischen Zielmärkten der Bank ausgerichtet. Mit der neuen Struktur wird die organisatorische Basis für die Ausrichtung der internen Geschäftsabläufe auf die Kundenbedürfnisse weiter verbessert. Der neue Geschäftsbereich Private Banking wird gemeinsam von Fidelis M. Götz und Eric G. Sarasin geleitet. Die neue Organisationsstruktur der Bank tritt per 1. Januar 2009 in Kraft.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz (dr)

Kategorie: Verkehr/Logistik | Eingetragen am 17. November 2008

Gross-Rohrheim, 17. November 2008 – Seit Anfang November 2008 betreibt Kühne + Nagel das Lager von Continental für den Bereich Aftermarket. Die neue Anlage im hessischen Gross-Rohrheim wurde heute im Beisein von Bundestagsmitglied Dr. Michael Meister und Rainer Bersch, Bürgermeister von Gross-Rohrheim, sowie Vertretern der Geschäftsleitungen des Bereiches Aftermarket von Continental und Kühne + Nagel feierlich eröffnet.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz (dr)

Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 17. November 2008

17. November 2008 – Ethos begrüsst die Entscheidung der UBS, künftig die Grundsätze ihrer Vergütungspolitik den Aktionärinnen und Aktionären zur Abstimmung vorzulegen. Im Weiteren nimmt Ethos mit Befriedigung zur Kenntnis, dass der variablen Komponente der Bezüge in Zukunft ein Bonus-Malus-System zugrunde liegt. Zudem werden Leistungskriterien angewandt, welche den Risiken angepasst und auf lange Frist berechnet sind. Hingegen bedauert Ethos, dass im neuen System keinerlei Obergrenze für den variablen Gehaltsanteil vorgesehen ist.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz (dr)

Kategorie: Wirtschaft | Eingetragen am 17. November 2008

Franziska von Weissenfluh gibt die operative Leitung des Verlags der Berner Zeitung und des Bund auf Ende 2008 ab und wird Mitglied des Verwaltungsrates der Espace Media Groupe. An der nächsten Generalversammlung soll die 48-Jährige zudem das Vizepräsidium des Verwaltungsrates übernehmen. Präsident des Verwaltungsrates und Verleger des Espace Media Groupe bleibt Charles von Graffenried. Neben dem bisherigen Vizepräsidenten Pietro Supino gehören dem Verwaltungsrat zudem weiterhin Bernhard Bratschi, Martin Kall sowie Iwan Rickenbacher an.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz (dr)