Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Einvernehmliche Lösung angestrebt



Reiseführer kostenlos anfordern!

Einvernehmliche Lösung angestrebt

Kategorie: Dienstleister | Eingetragen am 14. März 2009 um 16:07 Uhr

Die Post und der Preisüberwacher suchen gemeinsam eine einvernehmliche Lösung bezüglich der Preise der Post bei Briefen und Paketen. Die Post verschiebt aus diesem Grund die auf den kommenden 1. April geplanten Preismassnahmen bei den Paketen und dem internationalen Versand.

Thema der angestrebten einvernehmlichen Lösung zwischen Post und Preisüberwacher sind einerseits die per 1. April geplanten Massnahmen für Inlandpakete und Auslandsendungen sowie andererseits die für den 1. Juli geplanten Massnahmen bei den adressierten Inlandbriefen. Letztere stehen im Zusammenhang mit dem nächsten Liberalisierungsschritt bei der Briefpost, der Senkung der Monopolgrenze auf 50 Gramm.

Die Post und der Preisüberwacher informieren die Öffentlichkeit, sobald sie eine einvernehmliche Lösung gefunden haben.

Quelle: Die Schweizerische Post



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.