Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Swiss Prime Site AG: Ausserordentliche Generalversammlung genehmigt sämtliche Anträge



Reiseführer kostenlos anfordern!

Swiss Prime Site AG: Ausserordentliche Generalversammlung genehmigt sämtliche Anträge

Kategorie: Immobilien | Eingetragen am 22. Oktober 2009 um 19:09 Uhr

• Grosse Unterstützung für den Zusammenschluss mit Jelmoli
• Schaffung des notwendigen Aktienkapitals für das Umtauschangebot
• Zuwahl von Christopher Chambers und Klaus Wecken in den Verwaltungsrat

Olten, 22. Oktober 2009 – Die Aktionäre der Swiss Prime Site AG, der ersten spezialisierten Immobilien-Investmentgesellschaft der Schweiz, haben an der heutigen ausserordentlichen Generalversammlung die für die Durchführung des öffentlichen Umtauschangebots für Jelmoli notwendige Aktienkapitalerhöhung um maximal 25’036’125 Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 18.80 genehmigt.

Zusätzlich haben die Aktionäre eine Wiederaufstockung des genehmigten Kapitals auf 8’000’000 Aktien und die Verlängerung der Frist zur Durchführung von genehmigten Kapitalerhöhungen sowie eine Erhöhung des bedingten Kapitals von derzeit CHF 85’164’000 auf CHF 150’400’000 beschlossen. Zudem wählte die Generalversammlung Christopher Chambers und Klaus Wecken als Vertreter der Jelmoli Holding AG in den Verwaltungsrat.

Kapitalerhöhung zwecks Durchführung des öffentlichen Umtauschangebot
Eine Kapitalerhöhung von maximal 25’036’125 Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 18.80 unter Ausschluss des Bezugsrechts der bestehenden Aktionäre wurde von der Generalversammlung mit 99.93% der Stimmen genehmigt. Zugleich wurde der Verwaltungsrat beauftragt, die Kapitalerhöhung im Ausmass der im Rahmen des öffentlichen Umtauschangebots angedienten Namenaktien der Jelmoli durchzuführen. Die neu geschaffenen Aktien werden im Umtauschverhältnis von 1 zu 8,2 getauscht.

Der Vollzugtag des Angebots und die Kotierung der neu ausgegebenen Aktien an der SIX Swiss Exchange sind für den 29. Oktober 2009 vorgesehen.

Erhöhung des genehmigten Kapitals und Verlängerung der Durchführungsfrist
Da ein Teil des bisherigen genehmigten Kapitals für den Erwerb der ersten Beteiligung an Jelmoli verwendet wurde, hat die Generalversammlung mit 95.31% der Stimmen eine Wiederaufstockung des genehmigten Kapitals auf die ursprünglichen 8’000’000 Namenaktien beschlossen. Zugleich hat sie die Frist zur Durchführung bis zum 22. Oktober 2011 verlängert. Damit ist der Verwaltungsrat ermächtigt, das Aktienkapital jederzeit bis zum 22. Oktober 2011 um maximal CHF 150’400’000 zu erhöhen.

Erhöhung des bedingten Kapitals
Überdies hat die Generalversammlung eine weitere Änderung der Statuten mit 98.87% der Stimmen gut geheissen. Der geänderte Artikel 3b setzt das bedingte Kapital auf neu CHF 150’400’000 fest, was dem Verwaltungsrat mehr Flexibilität bei der Kapitalbeschaffung mittels Wandelanleihen verschafft. Diese Entscheidung wurde im Hinblick auf die Refinanzierung der im Februar 2010 zur Rückzahlung fällig werdenden Wandelanleihe gefällt.

Zuwahl von zwei Jelmoli-Vertretern in den Verwaltungsrat
Die Generalversammlung hat die Anträge auf Zuwahl von Christopher Chambers und Klaus Wecken als Vertreter der Jelmoli Holding AG in den Verwaltungsrat der Swiss Prime Site ebenfalls gutgeheissen. Die beiden Herren wurden für eine Amtsdauer von je rund 2 ½ Jahren, das heisst bis zur ordentlichen Generalversammlung im Frühjahr 2012 gewählt.

Hans Peter Wehrli, Präsident des Verwaltungsrats der Swiss Prime Site AG kommentiert: „Wir danken allen unseren bisherigen Aktionären für ihr Vertrauen bei diesem für unser Unternehmen wichtigen Schritt. Gleichzeit begrüssen wir die neuen Aktionäre von Jelmoli ganz herzlich bei der Swiss Prime Site.“

Quelle: Swiss Prime Site AG



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.