Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Personelle Veränderungen in der BCV-Generaldirektion – Pascal Kiener wird neuer CEO der BCV



Reiseführer kostenlos anfordern!

Personelle Veränderungen in der BCV-Generaldirektion – Pascal Kiener wird neuer CEO der BCV

Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 9. April 2008 um 17:46 Uhr

Pascal Kiener, zurzeit Generaldirektor und CFO und in dieser Funktion Leiter der Division Finance & Risk der BCV, wird am 1. Mai 2008 als neuer CEO die Nachfolge von Alexandre Zeller antreten. Markus Gygax, gegenwärtig Leiter Distribution bei PostFinance, wird als neuer Generaldirektor die Leitung der Division Retail Banking der BCV übernehmen. Damit wird er an die Stelle von Jacques R. Meyer treten, der bereits vor einem Jahr den Wunsch geäussert hatte, sein Amt niederzulegen.

Lausanne, 9. April 2008 – Der Waadtländer Staatsrat hat heute auf Vorschlag des Verwaltungsrates der Waadtländer Kantonalbank Pascal Kiener zum neuen Präsidenten der Generaldirektion der BCV ernannt. Der Verwaltungsrat der Bank hat in den vergangenen zwei Monaten zahlreiche hochkarätige Bewerbungen geprüft und sich schliesslich einstimmig für den gegenwärtigen Chief Financial Officer der Bank entschieden. Er ist davon überzeugt, dass Pascal Kiener mit seiner Voraussicht und Fähigkeit, bedeutende Projekte umzusetzen, der Mann der Stunde ist und die Herausforderungen der Zukunft gekonnt meistern wird. Seine Begabung, talentierte Mitarbeiter um sich zu scharen, macht ihn zu einem Teamleader, dessen Kompetenzen und Autorität ganz selbstverständlich anerkannt werden. Pascal Kiener wird seine neue Funktion am 1. Mai 2008 antreten und seine Aufgaben als CFO ad interim bis zur Ernennung seines Nachfolgers weiter wahrnehmen.

Erheblicher Beitrag zur Sanierung der BCV
Seit seinem Eintritt in die BCV im Juni 2003 hat Pascal Kiener ganz wesentlich zur Erholung der Bank beigetragen, indem er die Division Finance & Risk ausbaute. Unter seiner Führung sanierte diese Einheit die Bilanz mittels Abbau der notleidenden Kredite und Verbesserung des Risikomanagements. Pascal Kiener war an den meisten wichtigen Projekten der letzten Jahre entscheidend beteiligt und trug damit dazu bei, dass die BCV heute wieder gut an den Finanzmärkten positioniert ist.
Der am 22. April 1962 geborene Pascal Kiener ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Er wohnt in der Region Lausanne. Seine ursprüngliche Ausbildung als diplomierter Maschineningenieur EPFL (1985) ergänzte er durch ein MBA-Diplom der INSEAD in Fontainebleau (1992). Pascal Kiener war nach einer dreijährigen Tätigkeit bei Hewlett Packard 1993 zur Beratungsfirma McKinsey übergewechselt, wo er 2000 Partner und Mitglied der Geschäftsleitung von McKinsey Schweiz wurde. Als Berater von bedeutenden schweizerischen und europäischen Finanzinstituten erwarb er ein solides Know-how im Finanz- und Bankbereich.

Neuer Leiter der Division Retail Banking
Jacques R. Meyer, seit 2002 Generaldirektor und Leiter der Division Retail Banking, hat schon vor über einem Jahr den Wunsch geäussert, sich von seinen Funktionen in der BCV zurückzuziehen, um neue Wege im sozialen und humanitären Bereich zu gehen. Der Verwaltungsrat und die Generaldirektion danken Jacques R. Meyer, der seine profunden Kenntnisse der verschiedenen Banksparten in den Dienst der Bank gestellt hat, ganz herzlich für sein herausragendes persönliches Engagement sowie seine Loyalität. Der Verwaltungsrat hat Herrn Markus Gygax zum Nachfolger von Jacques R. Meyer an der Spitze der Division Retail Banking ernannt. Jacques R. Meyer wird Markus Gygax nach einer zweimonatigen Übergangsperiode sein Amt übergeben.

Ein Spezialist in den Bereichen Retail und Distribution
Markus Gygax verfügt über eine solide Bankausbildung und reiche Erfahrung in den Bereichen Versicherungen sowie Retail & Distribution. Sein Weg führte von der Zürcher Kantonalbank über den Schweizerischen Bankverein zur Helsana, wo er für Retail & Distribution für Privatkunden zuständig war. 2002 kam er als Mitglied der Generaldirektion zur PostFinance. In seiner Funktion als Leiter Distribution ist er für ein Team von 800 Mitarbeitern zuständig und zeichnet für alle Distributionssysteme und -kanäle verantwortlich, mit denen sich Postfinance an Geschäfts- und Privatkunden in der ganzen Schweiz wendet. Der am 18. Juni 1962 geborene Markus Gygax ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Er ist diplomierter Betriebswirt der Höheren Wirtschafts- und Verwaltungsschule (HWV) Zürich und verfügt über ein MBA-FSI der Universität St. Gallen.

Quelle: Banque Cantonale Vaudoise



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.