Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » 2008 » September



Archiv

Archiv für September, 2008



Kategorie: Finanzen, Wirtschaft | Eingetragen am 22. September 2008

Biel/Bienne und Amsterdam, 22. September 2008 – Die Swatch Group AG mit Sitz in Biel, Schweiz, und SMARTRAC N.V. (Börsenkürzel SM7) mit Sitz in Amsterdam, Niederlande, haben heute einen Vertrag über die Übernahme von 75 Prozent der Sokymat Automotive GmbH, einem Unternehmen der Swatch Group AG, durch SMARTRAC unterzeichnet. Manfred Rietzler, Chief Technical Officer von SMARTRAC, hat heute die übrigen 25 Prozent der Anteile an der Sokymat Automotive GmbH von der Swatch Group zu den gleichen Konditionen wie die SMARTRAC-Gruppe – auf Pro Rata Basis – gekauft. Die Übernahme unterliegt den üblichen Abschlusskonditionen.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Dienstleister, Wirtschaft | Eingetragen am 22. September 2008

Die Swiss Picturebank AG und Swisscom IT Services AG haben einen Vertrag für die Fotoarchiv-Plattform Swiss Picture Bank unterzeichnet. Die webbasierte Archiv-Plattform bietet die Möglichkeit, digitale Fotos günstig und sicher über mindestens 30 Jahre hinweg aufzubewahren. Der Vertrag läuft im Minimum über fünf Jahre und hat ein Volumen in Höhe eines zweistelligen Millionenbetrags.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Finanzen, Handel, Industrie | Eingetragen am 22. September 2008

Jahresergebnis per 31. Juli 2008

  • Pro-forma-Umsatz von € 3.13 Mia.
  • Pro-forma-Betriebsergebnis von € 262 Mio.
  • Pro-forma-Gewinn pro Aktie von 202 Cents
  • Starke Performance von IAWS und Hiestand
  • Ausserordentlicher Beitrag von Origin Enterprises
weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Energie/Versorger | Eingetragen am 21. September 2008

Die Rätia-Energie-Tochtergesellschaft SEI S.p.A. will den Dialog mit der Bevölkerung und mit den Behörden im Hinblick auf den Bau eines Kohlekraftwerks in Saline Joniche (Kalabrien) vertiefen. Zu diesem Zweck sistiert sie das im Juni 2008 angestrengte Bewilligungsverfahren vorläufig. Dies nach einer Unterredung der beteiligten Parteien beim italienischen Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung (MSE, Ministero per lo sviluppo economico). Die SEI S.p.A. wird das Verfahren nach dem eingangs beschriebenen Dialog wieder aufnehmen.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Immobilien | Eingetragen am 19. September 2008

Wie erwartet will der Bundesrat dem Parlament eine Gesetzesrevision zur Änderung des Mietrechts vorschlagen. Grundlage der Revision ist die von den Vermieter- und Mieterorganisationen Ende 2007 ausgehandelte Kompromiss für ein neues Mietzinssystem, mit dem die Mieten neu der Teuerung angepasst werden sollen (Indexmiete). Beide Seiten waren dabei zu Konzessionen bereit, um im gegenseitigen Einverständnis ein solches Gesamtpaket zu erzielen. Der HEV Schweiz hat stets deutlich festgehalten, dass ein Systemwechsel zu indexierten Mietzinsen nur im Rahmen dieses Gesamtpaketes akzeptabel ist. Weitere Konzessionen würden von der Basis der Vermieterorganisationen nicht mitgetragen.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Kultur | Eingetragen am 19. September 2008

Pro Helvetia wird künftig auch Vorhaben aus der traditionell orientierten Volkskultur unterstützen. Die Schweizer Kulturstiftung passt zu diesem Zweck ihre Auswahlkriterien an. Ausserdem will sie die Volkskultur stärker in ihre Programme einbeziehen, den regelmässigen Dialog mit den Verbänden der Volkskultur pflegen sowie zusätzliche Mittel für die Volkskulturförderung erschliessen. Dies ist die Bilanz des zweijährigen Programms «echos – Volkskultur für morgen», das vom 19.-21. September in der Lokremise St. Gallen mit einem Festival seinen Abschluss feiert.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Allgemeine Infos, Wirtschaft | Eingetragen am 19. September 2008

Die Post hat 2008 die Kundschaft weiter ins Zentrum gerückt und sich dem gesell-schaftlichen Wandel angepasst. Ihre Mitarbeitenden haben erkannt, dass die Aus-richtung auf den Markt weiter verbessert werden muss: Sie gehen positiv mit Ver-änderungen um. In den Poststellen hat die Arbeitsbelastung 2008 zugenommen, die Personalzufriedenheit ist knapp unter Konzernniveau gefallen. Trotzdem sind die Mitarbeitenden motiviert und die Kundinnen und Kunden sehr zufrieden. Dies zeigen die extern durchgeführten Befragungen bei Kundschaft und Mitarbeiten-den der Post.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Energie/Versorger | Eingetragen am 19. September 2008

Die sol-E Suisse AG, die Tochtergesellschaft für neue erneuerbare Energien der BKW FMB Energie SA (BKW), will auf dem Areal des Militärflugplatzes in Payerne ein Sonnenkraftwerk bauen. Im Einvernehmen mit den zuständigen Bundesbehörden reicht sie das Baugesuch ein.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Verkehr/Logistik | Eingetragen am 18. September 2008

Gemäss Bundesgesetz über die Börsen und den Effektenhandel hat die Panalpina Welttransport (Holding) AG am 17. September 2008 die folgende Meldung erhalten:

Die Merrill Lynch & Co., Inc., 4 World Financial Center, New York, NY 10080, USA teilt mit, dass infolge indirekter Veräusserung am 11. September 2008 durch die Gruppengesellschaften BlackRock Investment Management (UK) Limited, 33 King William Street, London EC4R 9AS, UK, Merrill Lynch Capital Markets AG, Stockerhof, Stockerstrasse 23, Postfach 773, 8039 Zürich, CH, Merrill Lynch, Pierce Fenner & Smith, 4 World Financial Center, 250 Vesey Street, New York, NY 10080, USA und Merrill Lynch International, 2 King Edward Street, London EC1A 1HQ, UK, ihre Erwerbs- und Veräusserungspositionen den gesetzlichen Grenzwert von 3% unterschritten haben. Die zuständige Kontaktperson für diese Meldung ist Frau Simone Schenk, Merrill Lynch Capital Markets AG, Stockerstrasse 23, 8002 Zürich, CH.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz

Kategorie: Wirtschaft | Eingetragen am 18. September 2008

Die Züblin Immobilien Holding AG hat heute CHF 0.50 pro Aktie in Form einer Nennwertreduktion zurückbezahlt, wie dies durch die Aktionäre an der Generalversammlung vom 10. Juli 2008 beschlossen wurde. Die Nennwertreduktion hat ebenfalls einen Einfluss auf den Ausübungspreis der 3,55 % Wandelanleihe, welcher auch um CHF 0.50 auf CHF 7.25 reduziert wurde. Diese Anleihe wird am 19. Dezember 2008 fällig und die letzte Möglichkeit zur Umwandlung ist der 19. November 2008.

weiterlesen…
Quelle: Redaktion Schweiz.biz
Seiten:  1 2 3 4 5 6 ... 11