Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Meyer Burger liefert der Genossenschaft Migros Aare das leistungsstarke integrierte PV-System auf Basis der Heterojunction (HJT)-Zelltechnologie



Reiseführer kostenlos anfordern!

Meyer Burger liefert der Genossenschaft Migros Aare das leistungsstarke integrierte PV-System auf Basis der Heterojunction (HJT)-Zelltechnologie

Kategorie: Green Technology, Wirtschaft | Eingetragen am 15. September 2015 um 14:45 Uhr

Die Genossenschaft Migros Aare hat bei Meyer Burger die Installation der schweizweit ersten bifazialen, hocheffizienten und integrierten Solarsystemanlage unter Verwendung der neusten Generation der Solarzellen-Beschichtungstechnologie Heterojunction (HJT) und der Solarzellen-Verbindungstechnologie SWCT bestellt. Mit diesem strategisch wichtigen Pionierprojekt leisten Meyer Burger und die Genossenschaft Migros Aare einen bedeutenden Beitrag zum erklärten Ziel, die Energiewende in der Schweiz aktiv voranzutreiben. Gleichzeitig unterstreicht das Projekt, dass erneuerbare Energietechnologien und der heutige Technologiestand der Photovoltaik eine bedeutende Rolle in der erfolgreichen Umsetzung der Energiestrategie 2050 einnehmen werden.

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) gab heute den erfolgreichen Abschluss eines Projektvertrages mit der Genossenschaft Migros Aare für die Planung, Herstellung und Installation einer hochleistungsfähigen und integrierten Photovoltaikanlage bekannt. Meyer Burger wird über 2‘200 hocheffiziente Photovoltaikmodule mit einer Gesamtfläche von knapp 2‘500 m2 auf Meyer Burger High-Tech Equipment herstellen und zusammen mit lokalen Installationspartnern auf dem Dach der Betriebszentrale in Schönbühl (BE), Schweiz, installieren. Das so entstehende Solarkraftwerk wird jährlich bis zu ca. 900 MWh sauberen Sonnenstrom produzieren. Das ist weit mehr als der gesamte Stromverbrauch des Gurtenparks inklusive Festival. Die Genossenschaft Migros Aare wird die gewonnene, erneuerbare Elektrizität aus Sonnenlicht direkt im Gebäude verwenden. «Es freut uns sehr, innerhalb unserer Photovoltaik Strategie dieses reine „Schweizerprojekt“ zusammen mit Meyer Burger realisieren zu können. Die Technologieentwicklung in der Solarbranche interessiert uns sehr, daher ist es uns wichtig dieses äusserst innovative Projekt direkt zu unterstützen» erklärt Heinz Rüedi, Leiter Expansion, Planung und Entwicklung der Migros Aare.

Das Herzstück der Photovoltaikanlage bilden 500 hocheffiziente und hochleistungsfähige bifaziale Heterojunction (HJT)/SmartWire Technology (SWCT)-Module. Diese neuste Generation von Solarmodulen produziert sowohl über die Vorder- wie auch Rückseite des Moduls Elektrizität aus direkter und indirekter (Reflektion) Sonneneinstrahlung. Die intelligente Kombination der Heterojunctiontechnologie mit hoher Effizienz, auch bei hohen Temperaturen, mit den bifazialen Modulen und der angepassten Modulaufstellung ermöglicht deutlich gesteigerte Energieerträge im Vergleich zu herkömmlichen PV-Systemen.

Peter Pauli, CEO der Meyer Burger, unterstreicht: „Für Meyer Burger ist dies ein weiterer strategisch wichtiger Meilenstein in unserem Bestreben, Photovoltaik aktiv als eine verfügbare, zuverlässige, erneuerbare, leistungsfähige und industrieerprobte Energietechnologie sowie den Technologiewandel voranzutreiben. Wir sind stolz, damit auch einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende für die Schweiz und einer nachhaltigen Energiepolitik für spätere Generationen zu leisten. Es freut uns besonders, dass wir dieses innovative Projekt mit einem umsichtigen Partner wie der Genossenschaft Migros Aare, der den Energiewandel gezielt umsetzt, realisieren dürfen.“

Meyer Burger bietet auf dem Schweizermarkt erfolgreich wirtschaftliche Solarsysteme für die Gebäudeintegration sowie innovative Hybridlösungen für die Gebäudetechnik an. Die fortschrittlichen und hocheffizienten Technologien wie Heterojunction und SmartWire Connection Technologien werden ins bewährte Produktsortiment einfliessen und sind für Schweizer Kunden ab Mitte 2016 erhältlich.

Quelle:
Meyer Burger Technology AG
www.meyerburger.com

Über Meyer Burger Technology AG
Meyer Burger ist ein führendes und weltweit aktives Technologieunternehmen für innovative Systeme und Prozesse auf Basis von Halbleitertechnologien. Ihr Fokus liegt auf der Photovoltaik (Solarindustrie). Gleichzeitig setzt das Unternehmen seine Kompetenzen und Technologien auch in Bereichen der Halbleiter- und Optoelektronik-Industrie sowie in ausgewählten anderen Highend-Märkten für Halbleitermaterialien ein. Das Unternehmen beschäftigt rund 1‘600 Mitarbeitende auf drei Kontinenten. Mit Präzisionsprodukten und innovativen Technologien hat sich das Unternehmen in den letzten zehn Jahren einen Spitzenplatz in der Photovoltaik erarbeitet und sich als internationale Premium-Marke etabliert.

Das Spektrum an Systemen, Produktionsanlagen und Dienstleistungen entlang der Wertschöpfungskette in der Photovoltaik umfasst die Prozesse Wafering, Solarzellen, Solarmodule und Solarsysteme. Durch den Fokus auf die gesamte Wertschöpfungskette schafft das Unternehmen einen klaren Mehrwert beim Kunden und differenziert sich gegenüber ihren Konkurrenten.

Das umfassende Angebot wird durch ein weltweites Servicenetzwerk mit Ersatz- und Verschleissteilen, Verbrauchsmaterial, Prozesswissen, Wartungs- und Kundendienst, Schulungen und weiteren Dienstleistungen ergänzt. Meyer Burger ist in Europa, Asien und Nordamerika in den jeweiligen Schlüsselmärkten vertreten und verfügt über Tochtergesellschaften und eigene Servicecenter in China, Deutschland, Indien, Japan, Korea, Malaysia, Niederlande, Schweiz, Singapur, Taiwan und den USA. Gleichzeitig bearbeitet das Unternehmen auch intensiv die neuen PV Märkte in Südamerika, Afrika sowie im arabischen Raum. Die Namenaktien der Meyer Burger Technology AG sind an der SIX Swiss Exchange gelistet (Ticker: MBTN).



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.