Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Anlageberatung für Einsteiger: Bank Linth mit Basismodell



Reiseführer kostenlos anfordern!

Anlageberatung für Einsteiger: Bank Linth mit Basismodell

Kategorie: Finanzen, Wirtschaft | Eingetragen am 8. Januar 2019 um 13:06 Uhr

Die Bank Linth ergänzt ihre 2016 lancierte Anlageberatung und Vermögensverwaltung «Bank Linth Invest» mit einem Basismodell. Das Modell «Basic» wendet sich an Anleger, die eine unkomplizierte persönliche Beratung und Konfiguration der Anlagestrategie schätzen. Mit dem neuen Basisangebot und der bereits 2017 eingeführten Zusatzvariante «Comfort Passiv Fonds» bietet Bank Linth Invest nun eine umfassende Dienstleistungspalette.

Bank Linth Invest setzt auf eine hybride Kombination modernster Informationstechnologie und individueller Beratungsmodelle. Die computergestützte Lösung wurde in enger Zusammenarbeit mit der Mehrheitsaktionärin der Bank Linth, der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), entwickelt und 2016 lanciert. Der Zuspruch der Kunden zu den Anlagelösungen der Bank Linth führte dazu, dass die Varianten von Bank Linth Invest über die letzten drei Jahre laufend ausgebaut wurden. Das Volumen der investierten Kundengelder stieg auf über 500 Millionen Schweizer Franken.

Hybride Beratung ist gefragt
«Das Jahr 2018 war ein herausforderndes Jahr für Anleger. Kompetente Beratung ist in solchen Phasen besonders gefragt. Deshalb war es für uns ein logischer Schritt, unsere Angebotspalette mit einem weiteren Modell zu ergänzen», erläutert Luc Schuurmans, Leiter Anlagegeschäft und Private Banking der Bank Linth. Das Modell «Basic» eignet sich für alle Anleger, die eine umfassende Anlageberatung schätzen und vorwiegend in Fonds investieren. Die Lösung eignet sich für Kunden, die wenig aktiv an den Finanzmärkten sind und keine intensive Überwachung ihres Portfolios wünschen. «Wer ein aktives Monitoring, eine individuelle Anlagestrategie oder regen Austausch mit unseren Spezialisten benötigt, ist bei unseren Modellen Consult oder Expert am besten aufgehoben», so Luc Schuurmans.

Quelle:
Bank Linth LLB AG
www.banklinth.ch


Zur Bank Linth
Die Bank Linth (www.banklinth.ch) ist mit 19 Geschäftsstellen und einem Geschäftsvolumen von CHF 12.9 Mia. die grösste Regionalbank der Ostschweiz. Mit einem zukunftsweisenden, auf die persönliche Beratung ausgerichteten Geschäftsstellenkonzept ist sie in den fünf Regionen Linthgebiet, Zürichsee, Sarganserland, Ausserschwyz und Winterthur vertreten. Die Bank Linth ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: LINN). Sie befindet sich im Besitz ihrer Mehrheitsaktionärin, der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), sowie weiterer rund 10’500 überwiegend in der Region wohnhafter Aktionäre.

————————————————

> Geld anlegen in der Schweiz
> Wirtschaftsinformationen Bereich Finanzen



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.