Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Fairvesta – der Spezialist für Immobilien-Handelsfonds jetzt auch in der Schweiz



Reiseführer kostenlos anfordern!

Fairvesta – der Spezialist für Immobilien-Handelsfonds jetzt auch in der Schweiz

Kategorie: Finanzen | Eingetragen am 12. Dezember 2007 um 16:36 Uhr

Fairvesta – der Immobilienhandelsfonds-Spezialist jetzt auch in der Schweiz

Mit einem Beteiligungsvolumen von bis zu 20 Millionen Euro hat die Tübinger fairvesta Holding AG eine Beteiligung speziell für Schweizer Anleger aufgelegt: Das Beteiligungsangebot heisst „fairvesta fünfte Immobilienbeteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG“, befindet sich aktuell noch in der Platzierungsphase und soll bereits in Kürze voll platziert sein. Der Platzierungsstand dürfte sicherlich durch die gerade erfolgte Veröffentlichung des aktuellen Geschäftsberichtes sehr positiv beeinflusst werden.

So wurde bekannt dass die Werterhöhung des Beteiligungskapitals allein von den ersten Immobilieneinkäufen aus Sondersituationen wie aus der Bankenverwertung und aus Zwangsversteigerungen, die zu lediglich ca. 50 Prozent des so genannten Verkehrswertes statt fanden, den Anlegern in einem Zeitraum von lediglich sechs Monaten eine Werterhöhung um ca. 28 % p.a., unter der Berücksichtigung der anfänglichen Verlustzuweisung und dem daraus entstehenden Steuervorteil sogar ca. 41 Prozent p.a. einbringen konnten.

Das Geschäftsmodell auch dieses Fonds der fairvesta Holding AG ist der Erwerb von ertragsstarken Geschäftsimmobilien, Wohnimmobilien sowie auch Immobilien mit einer gemischten Nutzung teilweise ganz erheblich unter ihrem Verkehrswert. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gelangen graundsätzlich hinreichend interessante Immobilien, unter aus so genannten Sondersituationen wie Insolvenzmassen oder finanziellen Liquiditätsengpässen der Altbesitzer auf den Markt. Daher sind die Einkaufspreise für schnell entschlossene Käufer teilweise sehr niedrig. Sehr positiv stimmt auch dass die Darlehenszinsen zur Zeit auf einem historisch niedrigem Niveau rangieren. Das Zusammenkommen dieser Faktoren bereitet für Immobilien-Handelsunternehmen wie die fairvesta Unternehmensgruppe eine äußerst fruchtbare Grundlage.

Gemäss dem alten Kaufmannssprichwort „im Einkauf liegt der Gewinn“ konnte die fairvesta Holding AG für ihre jeweiligen Beteilgungsgesellschaften bislang Immobilien aus Bankverwertungen und Zwangsversteigerungen zu im Schnitt 52 % des durchschnittlichen Verkehrswertes erwerben. Einem aktuellen Buchwert dieser Immobilienbesitztümer steht jedoch ein teilweise bis zu 183 % höherer Vermögenswert gegenüber. Die von den einzelnen Fondsgesellschaften der fairvesta erworbenen Immobilien zeichnen sich durch hohe Mietrenditen und sehr interessante potenzielle Wiederverkaufsmöglichkeiten aus.

Mit der fünften Immobilienhandels-Beteiligungsgesellschaft der fairvesta Holding AG gibt es nun endlich auch eine Beteiligung speziell fürschweizer Anleger mit allen erforderlichen Zulassungen. Bis zu 20 Millionen Euro Anlegergelder werden die Schnäppchenjäger der fairvesta Holding AG einwerben. Die Anleger können sich über einen Wertzuwachs von 28 % bzw. von 41 % unter Berücksichtigung der anfänglichen Verlustzuweisung und dem dadurch entstehenden Steuervorteil freuen.

Unternehmen:

fairvesta
Holding AG
Konrad-Adenauer-Str. 15
D-72072 Tübingen

Tel.: +49 7071 3665-0
Fax: +49 7071 3665-77

www.fairvesta.ch


Die Kommentarfunktion steht derzeit nicht zur Verfügung.