Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Wahlvorschläge der Gerichtskommission für die Wintersession



Reiseführer kostenlos anfordern!

Wahlvorschläge der Gerichtskommission für die Wintersession

Kategorie: Allgemeine Infos, Politik | Eingetragen am 4. Dezember 2019 um 20:30 Uhr

Die Vereinigte Bundesversammlung wählt am 18. Dezember 2019 das Präsidium des Bundesstrafgerichtes, eine nebenamtliche Richterin und einen nebenamtlichen Richter des Bundesgerichtes sowie ein Mitglied des Bundesverwaltungsgerichtes. Ausserdem findet die Wiederwahl der Mitglieder des Militärkassationsgerichtes statt. Die Gerichtskommission unterbreitet der Bundesversammlung heute ihre Wahlvorschläge.

Wahl des Präsidiums des Bundesstrafgerichtes für die Amtsperiode 2020/21
Auf Vorschlag des Gesamtgerichtes schlägt die Gerichtskommission der Bundesversammlung vor, für die Amtsperiode 2020/21 Sylvia Frei (SVP) zur Präsidentin und Stephan Blättler (SVP) zum Vizepräsidenten des Bundesstrafgerichtes zu wählen.

Ergänzungswahl Bundesgericht
Um Bernard Abrecht (SP) und Andreas Brunner (SP) zu ersetzen, schlägt die Kommission vor,

  • Sarah Bechaalany (Grüne) und
  • Yann Hofmann (CVP)

zur nebenamtlichen Richterin bzw. zum nebenamtlichen Richter französischer Sprache am Bundesgericht zu wählen. Sarah Bechaalany, die Anwältin und Doktorin der Rechtswissenschaft ist, zeichnet sich durch ihre ausgezeichnete akademische Laufbahn aus, verfügt bereits über solides Fachwissen und bringt eine ausgeprägte Sozialkompetenz mit. Yann Hofmann verfügt über langjährige Erfahrung als Gerichtsschreiber an verschiedenen Gerichten und übt seit fünf Jahren das Richteramt an verschiedenen Abteilungen des Kantonsgerichtes Freiburg aus.

Ergänzungswahl Bundesverwaltungsgericht
Um Blaise Vuille (CVP) zu ersetzen, schlägt die Kommission vor,

  • Deborah d’Aveni (SP)

zur Richterin französischer Sprache am Bundesverwaltungsgericht zu wählen. Deborah D’Aveni verfügt über ein Anwaltspatent und das CAS Judikative. Sie hat u. a. fünf Jahre Erfahrung als Gerichtsschreiberin am Bundesverwaltungsgericht.

Wiederwahl der Mitglieder des Militärkassationsgerichtes
Die Gerichtskommission schlägt der Bundesversammlung ferner vor, das Militärkassationsgericht in seiner jetzigen Besetzung für die Amtsperiode 2020–2023 wiederzuwählen. Es handelt sich dabei um folgende Mitglieder:

  • Oberst i Gst Paul Tschümperlin (CVP), Präsident
  • Oberwachtmeister André Jomini (FDP), Richter
  • Oberwachtmeister Michael Beusch (SP), Richter
  • Oberst Laurent Schneuwly (CVP), Richter
  • Oberst Stefan Wehrenberg (SVP), Richter
  • Oberst i Gst Nicolas von Werdt (SVP), Ersatzrichter
  • Oberst Beat Hirt (FDP), Ersatzrichter
  • Obergefreiter Mattia Pontarolo (CVP), Ersatzrichter
  • Soldat Olivier Bleicker (parteilos), Ersatzrichter


Source:
Die Bundesversammlung — Das Schweizer Parlament
www.parlament.ch



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.