Schweiz.biz

Schweiz.biz

Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz

Schweiz.biz – Wirtschaftsinformationsdienst für die Schweiz » Wozu wird in der Industrie Salzsäure benötigt?



Reiseführer kostenlos anfordern!

Wozu wird in der Industrie Salzsäure benötigt?

Kategorie: Allgemeine Infos, Chemie, Industrie | Eingetragen am 17. November 2020 um 13:53 Uhr

Bei Salzsäure denken viele Menschen zunächst einmal an eine gefährliche chemische Zusammensetzung, die zu Verätzungen auf und im Körper führen kann. Dabei kann sie in verdünnter Form einfach in der Drogerie oder sogar im Baumarkt erworben werden. Das ist auch gut so, denn vor allem im beruflichen Alltag erfüllt die Säure viele sinnvolle Aufgaben.
Bei Salzsäure denken viele Menschen zunächst einmal an eine gefährliche chemische Zusammensetzung, die zu Verätzungen auf und im Körper führen kann. Dabei kann sie in verdünnter Form einfach in der Drogerie oder sogar im Baumarkt erworben werden. Das ist auch gut so, denn vor allem im beruflichen Alltag erfüllt die Säure viele sinnvolle Aufgaben.

Was ist Salzsäure?
Der richtige Fachbegriff für Salzsäure lautet Chlorwasserstofffsäure, denn bei Salzsäure handelt es sich um Chlorwasserstoff, der sich in einer wässrigen Lösung befindet. Dort zerfallen die Moleküle des Chlorwasserstoffs in positiv geladene Wasserstoffionen und in negativ geladene Chlorionen.
Die Annahme vieler Menschen, dass sich durch das Lösen von normalem Kochsalz in Wasser ebenfalls Salzsäure bildet, ist hingegen falsch. Es handelt sich dabei zwar um eine salzige Säure, aber nicht um Salzsäure im eigentlichen Sinn, die für industrielle Anwendungen verwendet werden kann.

Was sind die populärsten Anwendungsgebiete von Salzsäure?
Die Salzsäure z. B. bei der Metall Oberflächenchemie spielt in vielen Industriezweigen eine sehr wichtige Rolle. Sehr oft wird sie beispielsweise für die Entfernung von Kalkrückständen eingesetzt. Das ist einerseits für die Sanierung von Sanitärräumlichkeiten wichtig, um Fliesen oder die Duschwanne wieder in einen schönen und gebrauchsfähigen Zustand zu versetzen, andererseits können damit vor allem im Baubereich bei einer entsprechenden Einwirkzeit Mörtelreste auf Platten oder an Mauern entfernt werden.

Darüber hinaus wird Salzsäure unter anderem auch bei der Aufarbeitung von Erzen eingesetzt und dient auch gut zur Reinigung von Werkzeugen oder zum Ätzen und Beizen in der Metallverarbeitung. Starke Roststellen können ebenfalls mit verdünnter Salzsäure von Eisen entfernt werden.

In der Chemie kommt sie vor allem als Reagenz in der chemischen Analyse zum Einsatz. Das bedeutet, sie kann für die Identifikation eines anderen Stoffes benutzt werden, da die Zugabe von Salzsäure als Reagenz in einer bestimmten Kombination zu einer chemischen Reaktion führt. Das kann beispielsweise die Bildung einer charakteristischen Farbänderung sein.

Oftmals kommt Salzsäure auch als Unkrautvernichtungsmittel zum Einsatz. Da dadurch aber auch andere Pflanzen in Mitleidenschaft gezogen werden und vor allem in den Boden eindringt und dort wichtige Mikroorganismen vernichtet, sollte für diesen Zweck besser auf eine umweltfreundlichere Variante zurückgegriffen werden.

——————————————————-

Quelle:
TIB Chemicals AG
www.tib-chemicals.com



Einen Kommentar hinterlassen - nur für registrierte Benutzer.